Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Gemeinsames Camping an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Ein Neuankömmling
geschrieben von Uwe Wächter 
Ein Neuankömmling
14. Dezember 2004 21:15
HI Freunde,
es trug sich zu das klein Uwe im Ihhbäää stöberte, und seine 1 ste Aladdin abschoß. Heute kam der Postman und brachte mir das gute Stück. Also ich bin ja begeistert,nu sitze ich hier so rum und schreibe euch das im Lichte der Aladdin. Schön diese Ruhe und erstaunlich hell isse auch.
Einfach Schön.
Das mußte jetzt einfach mal raus.

Gruß Uwe (PE)
Miguel Andujar
Joh, schön, ne?
14. Dezember 2004 21:55
Bin auch seit ein paar Wochen verträumter Besitzer einer Aladdin.
Bei jedweder Gelegenheit beleuchte ich das Arbeitszimmer damit.

Hast Du einen Lox-On oder einen heelles Glaszylinder?
RE: Ein Neuankömmling
14. Dezember 2004 22:14
ja uwe dann mal herzlichen glückwunsch!

ich habe leider noch keine :-(
aber kommt zeit kommt aladin :-)

mein bruder hat aus indien eine mitgebracht, und er sagte: das ist schon so gut wie deine. :-))

und dann hat er nichts mehr von sich hörenlassen.
ja das ist doch bei neu infizierten verständlich.

gruss hannes
Sven Zigelski (KI)
RE: Ein Neuankömmling
15. Dezember 2004 08:45
Glückwunsch! Bei mir illuminieren abends öfter 2-3 von den Wunderlampen die Bude. Heizen auch schön.


Gruß,

Sven
RE: Joh, schön, ne?
16. Dezember 2004 08:25
Hallo Miguel,

eigentlich gehört ein Lox-on Zylinder drauf,im derzeitigen zustand befindet sich aber ein Heel-Ess Zylinder mit Adapterring auf der Lampe. Aber is ja bald Weihnachten.

Jedenfalls bin ich echt begeistert.

Gruß Uwe


Miguel Andujar
RE: Joh, schön, ne?
16. Dezember 2004 13:07
Nee, laß man den heelless drauf.
Oder lerne wenigstens aus meinen Fehlern:

Ich hab den Lox-On so fest draufgedreht, daß man die Lampe waagerecht oder sogar senkrecht hätte halten können (wenn kein Petroleum drinne wäre) und sogar schütteln könnte, ohne daß der Zylinder sich gelöst hätte.

Die Quittung bekam ich nach dem zweiten Brennvorgang:

Beim Brennen dehnte sich der umschließende Messingring schnell aus (weil Metall) und der Glaszylinder langsam.

Nach dem Löschen kühlte der Messingring logischerweise schneller ab und zog sich schneller zusammen, als es der Glaszylinder vermochte.

- KNACK! -

Beim Lox-On denselben geradeeben so festziehen, daß man ihn nicht nach oben rausziehen kann.
Wird zwar ein bißchen wackelig, aber mit einer Aladdin in der Hand sollte man sowieso keinen Samba tanzen.

Oder einen Heelless-Adapter verwenden. Die Metallfedern drücken sich selbst bei extremen Temperaturunterschieden behutsam an´s Glas an.

Die Heelless-Zylinder stehen sowieso senkrechter, als die Lox-Ons aus chinesischer Produktion.

@Jürgen: Ist abzusehen, daß Du irgendwann mal Lox-Ons ungarischer Produktion reinbekommst?
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 3 plus 12?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook