Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Petromax Neuling
geschrieben von Markus Lewe 
Petromax Neuling
03. April 2001 10:41
Hallo,

ich bin stolzer Besitzer einer nagelneuen Petromax-Petroleumlampe. Die ersten beiden Zündungen haben wunderbar geklappt. Die Lampe hat 4 Stunden gutes und helles Licht gegeben. Nach 4 Stunden habe ich die Lampe ausgestellt.
Einen Tag später habe ich mit der Lampe folgendes Problem bekommen:

Trotz dreimaligen Vorheizvorganges mit Spiritus in der Spiritusschale hat die Lampe jedesmal Flammen geschlagen, anstatt zu glühen.

Der Druck lag bei 2 bar. Der Tank allerdings nur noch zu 1/5 gefüllt.

Schließlich noch eine Frage:

Kann die Lampe eigentlich auch explodieren?

Auf eine Antwort freut sich

Markus
Hallo Markus,

es geht aus Deinem Beitrag nicht richtig hervor, ob Du Deine Petromax (500??) mit zwei Zündungen insgesamt 4 Stunden brennen lassen hast, oder jeweils 4 Stunden (also insg. 8).

Wenn die insgesamte Brenndauer bisher 8 Stunden betrug, solltest Du wirklich mal etwas Petroleum nachfüllen. Das könnte der Grund für die Flammen sein. Der Tank ist dann nämlich ziemlich leer.

Wenn die Lampe mit einem Liter Petroleum insgesamt nur 4 Stunden gebrannt hat und der Tank nur noch etwa 1/5 voll ist, stimmt da etwas nicht (mit einem Liter Petroleum brennt die Lampe etwa acht Stunden).
Obwohl der Tank einer Petromax 500 etwas mehr als einen Liter fasst, müsste der Tank nach etwa 4 Stunden Betrieb noch wesentlich voller sein.
Dann hilft nur noch auseinanderbauen, reinigen und wieder zusammenbauen.

Wenns dann wieder nicht richtig funktioniert, weiss ich auch keinen Rat mehr. Bin auch relativ neu, was Petromax betrifft.

Allerdings hatte ich mit meinen beiden 500tern (1x zivil aus China, 1x BW, made in Germany) auch noch keine gravierenden Probleme. Jedenfalls keine, die ich nicht selber lösen konnte.
Bis auf das Glühen des Mischrohres, was ich auch nach allen Tips aus dem Forum bei beiden Lampen noch nicht abstellen konnte.
Das scheint aber kein wirklicher Nachteil zu sein, da sonst alles richtig funktioniert.
Die Lampen brennen hell (fast acht Stunden lang) und Druck muss ich erst nachpumpen, wenn der Tank relativ leer ist.

Explodieren kann eine Petromax übrigens nicht. Jedenfalls nicht bei sachgemässem Gebrauch.
D.h. halte keinen Bunsenbrenner an den Tank und schmeiss niemals eine gefüllte Petromax in ein Lagerfeuer. Auch einen brennenden Grill sollte man als Standort vermeiden.

Gruss, Carsten

P.S. es kann natürlich auch sein, dass Du eine qualitativ schlechte Petromax erhalten hast. Dann solltest Du Dir Ersatzteile besorgen, einbauen und hoffen, dass es dann besser funktioniert.
RE: Petromax Neuling
06. April 2001 17:45
Hallo Markus,
ich hatte mit meiner 500HK Bw ein ähnliches problem.
(Flammen trotz ausreichender Vorheizung)
Ich habe dann die Vergaserdüse mitsamt Düsennadel getauscht,danach funktionierte die Lampe problemlos.

Gruß
Thorsten.
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 6 plus 14?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook