Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
geschrieben von Jochen Schnellenberg 
Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
17. April 2005 16:33
Hallo Leute,

ich war mal wieder auf dem Flohmarkt und habe ein paar sehr schöne "Teile" gefunden.

------------------------------------------------------------
1) Ein Kochapparat ;-)
Aufschrift:
Petroleumgas -Heiz -u. Kochapparat
FLAMME BLEUE
System Thuron Wagner
Fabrik Wien XII. Biedermanng. 29

Aufschrift auf dem Tank:
Flamme Bleue Nr.2

Wer kann mir zu diesem Petroleumherd Informationen geben ?

------------------------------------------------------------

2) Eine Laterne
Aufschrift:
Kenyons
"KENLITE"
REG No B867543
Made in England

Aufschrift auf dem Petroleumtank:
Kenyon
Manchester

Sieht aus wie eine Baustellenlaterne. Wer kann mir Informationen zu dieser Laterne geben?

-----------------------------------------------------------
3) Ein Kocher
Aufschrift:
"Juwel 41"

Jetzt weiss ich nicht so recht, ob das ein Petroleum- oder ein Benzinkocher ist....ist das Teil komplett?, oder fehlt da was....als ich von dem Verkäuferstand wegging, haben die alle "dreckig gelacht". Die haben wahrscheinlich geglaubt, dass sie einen Dummen für den Schrott gefunden haben...
Ist es Schrott ???
Ich habe noch keine Recherche gemacht.....mach ich aber noch...jetzt muss ich aber erstmal ne Stunde schlafen. Vielleicht kann mir ja jemand ein "Vorab-Info" geben. Danke ;-)

------------------------------------------------------------

Vielen Dank für Eure Hilfe
Grüsse
Jochen


Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
17. April 2005 17:08
Hallo,

der Docht-Kocher ist wirklich ein schönes Teil. Diese Art war um die Jahrhunderwende sehr verbreitet. Zwei parallel angeordnete Dochte -meist 10 oder 12 cm breit- sorgen für ordentlich Wärme. Druckkocher wie Dein Juwel haben sich aber letztlich durchgesetzt.

Die Kenlite kenne ich nicht. Der Brenner ist aber ein typischer Freibrenner, er wird ohne Glas betrieben.

Der Juwel, den Du da hast, ist ein Petroleumkocher mit Silentburner von G.Barthel aus Dresden.
[www.hytta.de]
Zwei Teile fehlen oben am Brenner. Die sind aber baugleich mit den Teilen anderer Silentburner dieser Größe (No.1)

Gruß

Jürgen



Beitrag bearbeitet (17.04.05 17:13)
Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
17. April 2005 17:54
Hallo Jochen,
also der Herd schaut ja mal geil aus!
Wie macht su das? Auf den letzten 2 flohmärkten habe ich garnix gefunden...



schöne Grüsse aus Erlangen, und immer einen Daumen breit Petro im Tank!
Re: Der Knaller !!! Teile
17. April 2005 18:00
Hallo Jürgen,

danke für die Infos. Jetzt weiss ich auch, warum die Kochertypen so dreckig gelacht haben....

Na ja, ich hab hier schon in Deinen Listen die Ersatzteile gesichtet... ;-)
Da werde ich mal ne Bestellung vorbereiten....


Grüsse
Jochen
Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
17. April 2005 18:06
Hallo Thibaut,

ich habe wohl das, was man Anfängerglück nennt....

Vor allem habe ich relativ seltene Stücke "ergattern" können, wie zB der Iris-Ofen, oder jetzt den Petroleumherd.

Grüsse
Jochen

PS. Der Petro-Herd stinkt entsetzlich nach uraltem ranzigen Petroleum......da muss ich mal schauen, ob es dafür noch Dochte gibt.... schlimm, schlimm.... ;-)
Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
17. April 2005 20:18
Hallo Jochen,
Ich würd versuchen sie mit Aceton zu reinigen, aber pass mir mit dem Zeug auf(Gummihandschuhe und schutzbrille sind pflicht!)



schöne Grüsse aus Erlangen, und immer einen Daumen breit Petro im Tank!
Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
18. April 2005 16:52
Moin Jochen

ich reinige meine Dochte immer erst mit Aceton (einweichen) und dann mit Spritus (auch einweichen). Nach dem Ausspülen mit Wasser und Trocknen riecht der Docht nach gar nichts!!.

Viele Grüße
Tobias



Beitrag bearbeitet (18.04.05 17:26)

- - - - -
"Denn ist nicht alles, was man Kindern tut, Gewalt? -
Zu sagen: - ausgenommen, was die Kirch'
An Kindern tut."
G.E.Lessing, Nathan der Weise
Re: Der Knaller !!! Es brennt Es brennt...
20. April 2005 21:36
Hallo Leute...erste Versuche mit der Petromax....

ich habe fast einen Zimmerbrand verursacht....die ganze Lampe stand in Flammen....Rauch und Russ in der Bude....irgendwann wurde es zu viel....und bin ich raus in den Garten mit der "Fackel"
Gerotzt und gespuckt und Petroleum gesüfft hat das Teil, aber irgendwann lief sie dann doch.

Na ja, da muss ich noch ein paar Dichtungen wechseln...und noch ein bischen dran schrauben, dann wird das schon ;-)
Immerhin hab ich Sie zum Leuchten gebracht.

Lüften tue ich jetzt schon seit Stunden...hier riecht's wie in nem Stahlwerk.....


Grüsse
Jochen


Re: Der Knaller !!! Es brennt Es brennt...
22. April 2005 15:17
Moin Jochen

Tolle Lampe!! Aber eins sollstest du dir gleich für alle Zeiten merken: Der erste Start erfolgt nie in der Wohnung!!! Es sei denn, du zündest ein Teelicht an, aber bei Petroleum/Benzin-Vergaser-Druck-Zeugs nie, nie, nie!! Was da alles passieren kann.......

Weißt du schon die Ursache des Fehlstarts?? War vielleicht das Vergaservetil undicht??

Viele Grüße
Tobias
Re: Der Knaller !!! Glück gehabt
22. April 2005 20:05
Hallo Tobias,

woran das lag, weiss ich nicht...
Das Rapidteil hat wie irre eingespritzt...überall war Petroleum in der Lampe, das auch ständig nachbrannte...
Die ganze Haube stand in Flammen....Dann hab ich natürlich immer zum falschen Zeitpunkt das Brennerdüsenrad aufgedreht....
Ich hatte leider niemanden, der sich mit so ner Lampe auskennt und mir mal gezeigt hätte, wie man das richtig macht...

Auf jeden Fall kann ich nur bestätigen:
Niemals in der Wohnung starten. Ich war haarscharf vor nem Wohnungsbrand...habe das Teil in letzter Sekunde aus dem Haus gekriegt......Der Schreck sitzt jetzt noch in den Knochen...

Das sie dann letztlich lief, war mehr Zufall....
Na ja, beim nächsten Mal weiss ich dann aber bescheid.

Grüsse
Jochen
Re: Der Knaller !!! Glück gehabt
22. April 2005 22:21
Moin Jochen!

> Ich hatte leider niemanden, der sich mit so ner Lampe auskennt
> und mir mal gezeigt hätte, wie man das richtig macht...

Na! :-I Anleitungen gibt es auf zahlreichen Homepages...



_______________________________________________________________________________________________________________
Es ist geradezu ein Verbrechen gegen die beiden Männer, die längst der kühle Rasen deckt, ihre Verdienste um die Lampenindustrie zu verschweigen
-------
So denn, das war's (KS)...
...DFR (www.lampenmaxe.de)
Re: Der Knaller !!! Glück gehabt
23. April 2005 11:44
Moin Jochen

wieso weißt du jetzt Bescheid??? Hat dir jetzt jemand gezeigt, wie man solch eine Lampe anwirft???

Ich denke, du warst etwas zu schnell, mitm ausprobieren!! Die Dichtungen müssen bei einem Rapid-Start alle dicht sein. Bei dir war wohl das Vergaserfußventil im Eimer. Dann läuft Petroleum oben heraus und brennt. Logisch!! Und wie Dirk schon sagt, es gibt unzählige Anleitungen im Web

[www.lampenmaxe.de]
[www.scherning.de]

Das sollte dir weiterhelfen

Viele Grüße
Tobias



Beitrag bearbeitet (24.04.05 11:35)

- - - - -
"Denn ist nicht alles, was man Kindern tut, Gewalt? -
Zu sagen: - ausgenommen, was die Kirch'
An Kindern tut."
G.E.Lessing, Nathan der Weise
Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
23. April 2005 12:57
Hallo Dirk und Tobias,

ja, ich geb's ja zu...ich war nicht ausreichend vorbereitet...wie das halt so ist. Da möchte man nicht warten, sondern sofort loslegen...

@Tobias
na ja, ich weiß zumindest so viel, dass ich mit dem Brenner und mit dem Düsen-Stellrad etwas behutsamer umgehen muss..

Übrigens: So ne Anleitung auf nem Stück Papier ist ja gut und schön....aber wenn es ordentlich brennt, ist das alles schnell vergessen. Da sagt dann erstmal die "Panik" guten Tag zu Dir ;-)


Grüsse
Jochen
Hallo

Was ist so ein Flamme Bleu Nr.2 wert?
gruß
Wolfgang
Re: Der Knaller !!! Ich war wieder fündig ;-)
09. April 2017 21:19
Hallo Karl-Heinz,
Abgesehen davon, daß Du auf einen Beitrag von 2005 geantwortet hast, gibt es keine fixen Preise.
So ein Gerät ist das Wert, was Du bzw. der andere bereit ist, dafür zu bezahlen.
Du kannst Dich an ebay-Auktionen orientieren, wenn Du Dir die Mühe machst, diese über einen längeren Zeitraum zu beobachten.

Grüße

Erik Leger
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 21 plus 25?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook