Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Schubert & Sorge
geschrieben von Erik Leger 
Schubert & Sorge
08. November 2012 08:06
Hallo,

Ich habe da einen Flachbrenner mit 10''' Gewinde und 65 mm Galerie.
Auf dem Dochttriebrad befindet sich "S & S" sowie zwei Fackeln.
Das hat mich zu "Schubert und Sorge" gebracht, Leipziger Adressbücher sagen dazu
- Firmensitz Leipzig Reudnitz
- 1949 Inhaber Frau Gertrud Lohrengel

hat jemand weitere Informationen?

Grüße

Erik
Re: Schubert & Sorge ? Bilder vom Brenner
08. November 2012 18:53
Hallo,
hier einige Bilder des Brenners.

Es ist ein 11''' Brenner, der einen wirklich dicken Docht benötigt. Zwei heutige Dochte nebeneinander funktionieren hervorragend. Das Gewinde ist identisch 10''' Kosmosbrenner, Der Zylinder müßte um 68 mm Steckmaß haben. Ich probiere später mal einen Duplexzylinder aus...
Der Brenner ist sehr schwer, kein neuzeitliches Dünnblechmessingteil.

Ich zweifele etwas an der Zuordnung zu Schubert & Sorge.
Welcher Brennerhersteller bringt schon sein Logo auf der Rückseite des Rädchens an??

Brenner


Dochttriebrad


Rückseite des Dochttriebrads:




Grüße

Erik
Re: Schubert & Sorge ? Bilder vom Brenner
08. November 2012 19:40
Erik Leger schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
> hier einige Bilder des Brenners.
>
...
> Welcher Brennerhersteller bringt schon sein Logo
> auf der Rückseite des Rädchens an??
> ...
> Grüße
>
> Erik

Hallo Erik,

das ist nicht ungewöhnlich, siehe z.B.: [www.hytta-stuga.de]

Das dürfte mit der Qualitätstufe des Brenners zu tun haben.
Die Hersteller früher haben ein und denselben Brenner in verschiedenen Qualitäten hergestellt.

Gruß Joachim

-------------------------------------------------------------------------------------------
9.DochtLampenTreffen Himmelspforte 13.08.22 - 21.08.22
Re: Schubert & Sorge ? Bilder vom Brenner
08. November 2012 20:17
Erik, es ist vielleicht den Krystall-Jlluminatorbrenner. Es braucht kein Zylinder. Kommt von dem Schubert & Sorge Katalog 1887/1888!

/Conny



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.11.12 20:28.


Re: Schubert & Sorge
08. November 2012 20:30
Hallo,
ich würde sagen, es ist der Brenner von einer Kristall-Illuminator-Lampe von S&S.
Bei dem riesigen Glasschirm muss der Brenner ja stabil gebaut sein.
Die Abbildung stammt aus einem S&S-Katalog von 1892/93.

Grüße
Max


Re: Schubert & Sorge
08. November 2012 21:47
zum weitersuchen mal hier schauen
[www.petroleumbrenner.de]
Re: Schubert & Sorge
08. November 2012 22:33
Hallo Conny, Hallo Max,

Danke für die Info.
Was haltet ihr von dem Schirmreif ?
Nach den Bildern, die Ihr hier eingestellt habt, ist es unwahrscheinlich, daß eine solche Lampe einen 235er Schirm hatte.
Hier ist allerdings der Schirmreif am Brenner befestigt - und das sieht nicht wie eine Bastelarbeit aus, sondern eher, als ob das ab Werk so sein sollte. Ich mache morgen mal ein Bild der Brennerunterseite.

Und was noch schwieriger wird, ist zu klären warum dieser Brenner auf einem Wild & Wessel Zinkfuß mit Glasbassin, 14''' (mit Reduzier-Ring10''') macht und warum das in einem schwäbischen Haushalt fast unbenutzt ein Jahrhundert lang herumsteht (ähm, herumstand).


Hallo Uli,
Danke, kenne ich - bringt mich aber im Moment nicht weiter. Da werde ich mal in den nächsten Tagen mit Gerhard telefonieren.

Grüße

Erik
Re: Schubert & Sorge
09. November 2012 00:13
Hallo Erik,

in besagtem Katalog finden sich auch etliche Lampen, die mit 16''' Patent-Centralbrenner angeboten werden, insofern wundert mich ein Verweis zu W&W Berlin nicht wirklich (die Abbildungen entsprechen dem Central-Vulkan von W&W). Auch das DSR deines Brenners erinnert fatal an das Export-DSR von W&W. Es unterscheidet sich aber in der Zahl der Sterne.
W&W=11 Stück
S&S=8 Stück

Ebenso finden sich im Katalog im Anhang unter "Glaswaaren" noch Ergänzungen zu diesem Krystall-Illuminator-Brenner: Es gab ihn in 2 Größen, 8- und 11-linig.
Dazu gab es jeweils einen eigenen Milchglasschirm und einen unteren Glockenträger, genannt "Illuminator" in klar oder matt geschliffen. Beides in 14,5 und 17,5 cm je nach Brennergröße. (Offenbar bestand der Schirmaufbau der gezeigten Arbeitslampe aus 2 Teilen, die aufeinander gesteckt werden, ähnlich wie bei den amerikanischen Angle-Lamps).
An sich sehe ich da keinen Grund, weshalb der Hersteller des Brenners da Schirmreifen angelötet haben sollte, wo es doch passende Schirme zum Aufstecken gab. Zumal der Reifen ja eigentlich nur aus einem Draht besteht. Ich halte das für eine, wenn auch gut gemachte nachträgliche Ergänzung, als es vielleicht diese speziellen Schirme nicht mehr gab.

Grüße
Max



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.11.12 00:54.
Re: Schubert & Sorge noch ein paar Bilder
11. November 2012 13:02
Hallo,

Hier noch ein paar Bilder. Dieser Brenner arbeitet perfekt, gleichmäßige sehr große und ruhige Flamme, nullkommanull Geruchsentwicklung.







In den Bildern versuchsweise mit 235 er Vestaschirm. Der nimmt aber den Blick auf die Flamme und sitzt außerdem auf den "Armen" des Schirmreifs auf. Ich denke, ich werde den Reif entfernen... Immerhin: Ich habe meine Einstellung bezüglich Flachbrennern geändert. Es gibt Flachbrenner die 100% zuverlässig funktionieren. (Leider gibt es die nicht so oft :-(

Grüße

Erik



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.12 13:08.
Re: Schubert & Sorge
11. November 2012 13:23
Hallo Erik,

Schönen Bildern! Eine tolle Lampe und eine große und schöne Flamme. Ich glaube auch als "Max", den Schirmreif nicht original ist.

Grüße

/Conny



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.12 13:24.
Re: Schubert & Sorge
11. November 2012 13:49
Hier mit Schirm...

es ist schon etwas peinlich, wenn man seine eigene Homepage nicht kennt :-/




Hat schon mal jemand was von der dort angegebenen Centrale der K.K. patentirten Krystall-Illuminator-Lampen München gehört ?

Grüße

Erik



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.12 13:55.
Re: Schubert & Sorge - Werbung und Wirklichkeit
11. November 2012 20:16
Also, das mit den angegebenen 30 Gramm Petroleum pro Stunde klappt nicht so ganz.
Max, bitte reklamiere für mich beim Hersteller, Du hast den Katalog, da steht sicher eine Adresse drin.
Mein real gemessener Verbrauch liegt bei ca. 47 Gramm pro Stunde.

Grüße,

Erik
Re: Schubert & Sorge - Werbung und Wirklichkeit
11. November 2012 20:44
Hallo Erik!

Dir sollte das ja klar sein, wenn du da schon zwei Dochte einbaust, oder? ;-)

Aber sieh's mal so: die heutigen Autohersteller machen es ja ganz genauso. Und da sprechen immer alle von der "guten, alten Zeit".

LG, Martin
Re: Schubert & Sorge
12. November 2012 01:35
Hallo Erik,

leider ist die zweijährige Gewährleistungsfrist für den Brenner bereits seit über 100 Jahren abgelaufen, ich glaube nicht, dass eine Reklamation Erfolg hätte. :-D
Ich könnte mir aber vorstellen, dass der Zylinder, den du da drauf hast, durch den Luftzug auch zu einem erhöhten Durst führt und die 2 Dochte tun vermutlich ihr Übriges.

Grüße
Max
Re: Schubert & Sorge
29. November 2012 20:00
Hallo Erik,
ich will auch noch etwas beisteuern zum Thema.
Ob der Brenner von Schubert & Sorge stammt oder nur (auch) von denen vertrieben wurde, kann ich nicht sagen.
Bei meinem Brenner findet sich das Zeichen des belgischen Herstellers Lempereur & Bernard siehe Bilder
dazu noch als Anhang das Patent welches die Neuerung beschreibt.
Einen "Unterteller" mit 65mm Steckweite und oben knapp 17cm hätte ich noch abzugeben, leider nicht den "spitzen Vestaschirm" der für den Brenner wohl konzipiert wurde um den Zug des "fehlenden" Zylinders etwas zu ersetzen.

Grüsse
Ralph


Anhänge:
Öffnen | Download - 704.pdf (72.9 KB)
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 15 plus 25?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook