Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Uwe
Unbekannte lampe
29. Juni 2013 14:53
Hallo
bin Forumsneuling und komme direckt mit einer Frage : Kennt jemand diese Lampe ?
Scheint mir selber aus den 1920 - 1930er Jahren zu stammen.Der Ständer hat jugendstill elemente,Material Kupfer Messing,höhe etwa 25cm.Keine Herstellersignatur gefunden.Brenner ist Kosmos.
Tank selber hat vorne und hinten jeweils eine Beule und einen Riss.
gruss Uwe


Re: Unbekannte lampe
29. Juni 2013 15:03
Hallo,

willkommen im Forum! Die Lampe sieht ja mal richtig gut aus, gefällt mir. Von wem die ist, kann ich leider nicht sagen. Aber was ist denn das für ein Ring auf der Galerie?

Gruß

Jürgen
Uwe
Re: Unbekannte lampe
29. Juni 2013 15:13
Der Ring ist auf dem Brenner und hielt den Zylinder,sitzt also da,wo normalerweise die klammern sitzen.Werde morgen noch mal ein Foto vom Brenner reinsetzen.
gruss
Uwe
Re: Unbekannte lampe
29. Juni 2013 17:03
Hallo Uwe,
das schöne Jugendstillämpchen ist von der Fa. Kaestner & Toebelmann, Erfurt und ist in deren Musterbuch No.2 in der Messing / Bronzeausführung No. 6731 abgebildet. Leider ist das Musterbuch nicht datiert. Der passende Originalkosmosbrenner trägt im Glasknof des Dochtschlüsselrad entweder den Firmennamen oder einer der beiden Logos (geflügeltes Rad, Rose) die auch auf dem Katalogblatt zu sehen sind.
Viel Spaß bei der Brennersuche und Restaurierung der Lampe
siehe beigefügter scan des Katalogblattes


Re: Unbekannte lampe
29. Juni 2013 17:07
Hallo Uwe,

Es ist eine Kaestner & Toebelmann (6731) Lampe 1905-1910.

Gruß


/Conny


Uwe
Re: Unbekannte lampe
30. Juni 2013 11:49
Super,recht schönen Dank an alle die soweit weiter geholfen haben.Hier noch ein paar Fotos vom Brenner,der mir ,wie es scheint nochoriginal,aber desolat zu sein scheint.Den Glaszylinder gibt es auch noch,muss ich noch abholen.(vor lauter Freude liegengelassen)Nur das Schirmchen gibt es nicht mehr.
gruss

Uwe


Re: Unbekannte lampe
30. Juni 2013 11:55
Oh je,

"desolat" trifft es ganz gut. Da hat wohl jemand schwer gebastelt, das ist sicher nicht original so. Du solltest dich nach einem anderen Brenner umschauen, Kosmosbrenner sind grundsätzlich nicht selten und mit etwas Glück findest du vielleicht sogar einen von Kaestner & Toebelmann.

Gruß

Jürgen
jan
Re: Unbekannte lampe
03. Juli 2013 08:32
die lampe kann auch älter sein da sie schon im musterbuch No1 auftaucht.
Und das müste so um 1900 raugekommen sein . ( oder auch früher da sie ja schon seit 1874 lampen gebaut haben )


Re: Unbekannte lampe
10. Juli 2013 19:41
Hallo
da freut man sich doch wie Bolle, wenn man einem Buchtverkäufer aktiv dabei geholfen hat seine Ware richtig zu beschreiben.
"Petroleumlampe Fa. Kaestner & Toebelmann, Erfurt 1875 - 1910 NR6731" ...

Gruss
Ralph
Re: Unbekannte lampe
10. Juli 2013 20:31
Hallo Ralph,

ja, sowas ist immer wieder ärgerlich. Andererseits konnten wir aber auch was über K&T und ihre schönen Lampen und Kataloge lernen (ich jedenfalls). So gesehen war die Mühe vielleicht ja doch nicht vergeblich.

Gruß

Jürgen
Re: Unbekannte lampe
10. Juli 2013 21:40
...und schon ist sie in der Bucht...
Jugendstil-Lampe

Hättest die ja auch mal im Forum anbieten können.....
(ich bin Jugendstil-Fan)
Gruß: Peter
Uwe
Re: Unbekannte lampe
11. Juli 2013 20:55
Sorry,
habe ja versucht hier anzubieten,ist aber direkt gelöscht worden.Desweiteren - hätte ich als neuling in dem Metier Petroleum gar nicht gewusst,welche Lampe das ist.Da mir die möglichkeiten fehlen - diese Lampe aufzuarbeiten - gebe ich sie doch lieber - von mir aus in der Bucht weiter - .
Dank Hyatta konnte ich zwei weiter Lampen wieder zum brennen bringen,die nun mein Heim schmücken....

Trotzallem meinen Dank an allle die mir hier erstmal Rat geben konnten - auch wenn das jetzt etwas komisch klingt.
Auf jedenfall weiss ich jetzt wo die fünf beobachter herkommen !
Uwe
Re: Unbekannte lampe
12. Juli 2013 08:17
Uwe schrieb:
-------------------------------------------------------
> Sorry,
> habe ja versucht hier anzubieten,ist aber direkt
> gelöscht worden.

Siehe oben, "Hinweis zu den Inhalten":
[forum.hytta.de]

MfG Ludwig
Re: Unbekannte lampe
09. September 2013 22:38
PetroleumPeter schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...und schon ist sie in der Bucht...
> [url=http://www.ebay.de/itm/Petroleumlampe-Fa-Kaes
> tner-Toebelmann-Erfurt-1875-1910-NR6731-/121141413
> 846?pt=Design_Stil&hash=item1c349747d6]Jugendstil-
> Lampe[/url]
>
> Hättest die ja auch mal im Forum anbieten
> können.....
> (ich bin Jugendstil-Fan)
> Gruß: Peter

Hallo Peter

Sehr amüsant, die Aktion in der Bucht ...... *Grins*

Ernst
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 24 plus 15?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook