Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Envirofit-Kocher
geschrieben von Christian Hintz 
Envirofit-Kocher
03. Juli 2013 20:43
Hallo Miteinander!

Jürgen bietet im Shop jetzt zwei Holzkohlekocher von Envirofit an. Schöne Kocher, sauber verarbeitet, und zumindest für Kochzwecke ein ungewöhnlicher, aber auch unkomplizierter Brennstoff.
Ich habe zwei davon, und wollte Euch ein paar Bilder des CH4400 in Aktion nicht vorenthalten.
Für die Bialetti auf dem dritten Bild ist er allerdings etwas überdimensioniert; sie braucht nur etwa vier Minuten bis der Kaffee fertig ist, deutlich schneller als auf unserem Gasherd in der Küche. Dafür braucht man am Ende aber einen Topflappen, um den Griff anzufassen...

Viele Grüße,

Christian


Re: Envirofit-Kocher
04. Juli 2013 07:53
Hallo Christian,

danke für die Actionbilder! Ein Kollege aus England hat zwei schöne Videos dazu gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=QwkgkKF50d0
http://www.youtube.com/watch?v=6gUvgBw9jVI

Gruß

Jürgen
Re: Envirofit-Kocher
04. Juli 2013 09:35
Moin!

Das ist die professionelle Version meines Schmelzofens.

Grüße aus Kirchhellen

Willi


Re: Envirofit-Kocher
04. Juli 2013 11:44
Das Teil MUSS ich auch haben

Christian,

unsere Festbrennstoffabteilung
wird weiter wachsen :-)

Eugen j.keusen
Re: Envirofit-Kocher
04. Juli 2013 21:37
'n Abend Eugen!

> Christian,
>
> unsere Festbrennstoffabteilung
> wird weiter wachsen :-)

Jepp!

Viele Grüße, Christian
Re: Envirofit-Kocher
11. Juli 2013 12:12
Der Kocher ist heute angekommen

Wirklich ordentlich verarbeitet und verpackt
den Grill hab ich noch nicht testen können,
dafür sollte man wohl eher weniger Holzkohle
einfüllen als ich gemacht habe

Das Teil gibt als Kocher, nach einer recht kurzen
Anlaufzeit, brutal viel Heizleistung und die Töpfe
bleiben trotzdem recht sauber, dafür dass es ein
Fststoffkocher ist

und Geruchsprobleme gibt es damit auch so gut
wie keine, wenn der einmal läuft, riecht man da
nahezu nix mehr

Aber nach abnehmen des Oberteils war es dann
VIEL zu heiss zum Grillen, als versuch ich es beim
nächsten Mal mit weniger Kohle und Vorheizzeit
noch einmal :-)

Ansonsten TOPTEIL für das Geld

Schöne Grüße

Eugen j.keusen

P.S: Der Test mit Holzpellets steht auch noch aus
oder hat Christian da schon Erfahrungen :-)
Re: Envirofit-Kocher
11. Juli 2013 18:27
Hallo!

Keusen schrieb:
-------------------------------------------------------
[...]

> Aber nach abnehmen des Oberteils war es dann
> VIEL zu heiss zum Grillen, als versuch ich es beim
>
> nächsten Mal mit weniger Kohle und Vorheizzeit
> noch einmal :-)

Nimm das Oberteil ab und schließe die Luftzufuhr für ein paar Minuten, dann ist er zum Grillen ausreichend »abgekühlt«.

[...]

> P.S: Der Test mit Holzpellets steht auch noch aus
> oder hat Christian da schon Erfahrungen :-)

Mit Holzpellets nicht, dafür aber mit Steinkohlekoks, den CH-4400. (Schmiedekoks, Körnung Nuß 3). Ist allerdings qualitativ kein guter Koks, den ich im Onlinehandel bestellt hatte. Vernünftige Brennstoffhändler sind hier ja leider ausgestorben, bei denen man auch Kleinstmengen bekam...

Fünf Hände voll Koks und eine Hand voll Grillkohle, um den Koks in Brand zu stecken. Damit brennt der Kocher genauso heiß wie mit Holzkohle, und nicht zu heiß, wie ich befürchtet hatte, bloß viel länger.

Ich habe damit in der vergangenen Woche in einem großen Topf Marmeladengläser ausgekocht. Als die ganze Marmelade, die ich parallel dazu in einem anderen Topf auf dem CH-2200 mit Holzkohle gekocht habe, in den Gläsern war, und ich alles wieder aufgeräumt hatte, war das Wasser in dem großen Topf (ca. 10 l) noch immer am simmern, und konnte zum Spülen genutzt werden. Nach zwei Stunden habe ich den Rest des glühenden Koks in einen Ascheimer mit Deckel geworfen, damit er ausgeht. Allerdings gibt Koks viel zu viel Asche; Buchenholzkohle ist mir in diesem Kocher deutlich lieber.

Viele Grüße, Christian
Re: Envirofit-Kocher
25. Juli 2013 10:18
'bin hin-und weg von dem Teil und habe schon einen "schriftlichen Antrag" bei der
zuständigen Regierung eingereicht :-) am ersten zuschlagen zu dürfen !

Gibt es schon neue Test's mit dem Teil ?
Holzpellets ?

Wie sieht es aus beim Grillen-wörtlich genommen ?
Wird der Ofen nicht durch das austretende/abtropfende Fett arg in Mitleidenschaft gezogen ?
ALU-Folie/ALU-Schale drunter legen ?

Wie viel Würstchen passen drauf ?

Danke

Jürgen
Re: Envirofit-Kocher
29. Juli 2013 14:48
Also für meinen Bedarf ist das eher ein Kindergrill

für ein halbes Schwein musste schon was anderes
nehmen , aber drei Kottelets oder vier Würstchen
passen schon drauf , ist halt nix für ne Mannschaft :-)

Dafür kann der mit einer passenden Unterlage
schön auf dem Tisch stehen und jeder macht
sich sein Fleisch selber - echt gemütlich

Schöne Grüße

Eugen j:keusen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.07.13 08:48.
Re: Envirofit-Kocher
29. Juli 2013 22:29
Danke Eugen,

na denn....

Gruß

Jürgen
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 16 plus 19?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook