Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Petroleum-Öfen für kleine Räume
geschrieben von waldhof 
Petroleum-Öfen für kleine Räume
27. Oktober 2013 13:51
Hallo zusammen.

schön dass ich euer Forum entdeckt habe. Habe schon einige Zeit in den Einträgen "herumgestöbert" und mich dadurch schon mit so einigen Infos versorgen können.

Zu dem, was mich momentan beschäftigt, konnte ich allerdings bis dato nichts finden:
Ich möchte mir für mein Gartenhäuschen einen Petroleumofen zulegen. Viele dieser Öfen (zumindest neuerer Bauart) haben ja offensichtlich integrierte CO-Wächter und eine Abschaltautomatik. Was grds. sicherlich nicht verkehrt ist. Was so einige Öfen jedoch für kleine Raumgrößen ungeeignet macht.

Mein Häuschen hat etwa 9 Quadratmeter (innen isoliert, so dass nicht wie in einem Zelt viel Wärme entweicht). Ich hatte ursprünglich einen Kero 260 (wohl baugleich mit Tayosun 260 und Tosay 260) ins Auge gefasst. Der ist allerdings wohl nur für größere Räume konzipiert.

Mein Blick fiel nun auf folgende Öfen: "Mademsa foguita II" und "Kerosene Heater Toyokuni TSK-22 EGS" (Produktbilder siehe Anhang). Letzterer hat wohl auch eine Abschaltautomatik, scheint jedoch auch für kleinere Räume in Frage zu kommen?? Hat jemand von euch einen dieser Öfen? Und ggf. auch noch eine Bedienungsanleitung, in der man ggf. solche Details nachlesen kann?
Für Eure Tipps/Erfahrungen bin ich sehr dankbar.
Bin auch offen für andere Öfen, die über ebay etc. zu erschwinglichen Preisen zu kriegen sind und mir weiterhelfen. Vielen Dank im vorab.


Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
28. Oktober 2013 19:43
Hallo,

die meisten Öfen haben in der Tat für einen Raum von 9 Quadratmetern viel zu viel Leistung. Eine Hütte wie deine läßt sich aber auch sehr gut mit Petroleumlampen heizen. Wer einmal mit zwei, drei Leuten und einer Aladdinlampe in so einer Hütte gesessen hat, wird gerne bestätigen, daß selbst das schnell zuviel sein kann.

Grup

Jürgen
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
29. Oktober 2013 08:33
Möglicherweise hlft es dir weiter, die Suchmaschine deiner Wahl mit den Begriffen "Gewächshausheizung" und "Petroleum" zu füttern.

MfG Ludwig
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
30. Oktober 2013 00:22
Also ich hab den Toyokuni ist ein super Ofen hat aber keine abschalt Automatik nur diesen schnellschluß wenn angerempelt, gewackelt oder der Ofen umfällt. Also der heizt ganz ordendlich, ich hab im Winter unser Treppenhaus geheizt. Für deine Hütte eher nen Turm L51 oder sowas Gewächshaus Heizerchen. Natürlich macht ne Lampe wie z.B die Aladdin, aber auch eine Laterne ist Möglich!
Gruß Martin
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
30. Oktober 2013 11:44
Vielen Dank für eure Tipps! Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, mal nach einer Aladdin-Lampe oder einer Gewächshausheizung zu schauen.
Nach Gewächshausheizern werde ich mal im Web recherchieren...

Mit solch einer Lampe könnte ich dann ja sozusagen zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen... Die Frage ist, ob die Wärmeentwicklung auch in der kalten Jahreszeit ausreichend wäre. Ich bin im Web auf einen Onlinerechner gestoßen, mit dem man den kw-Bedarf für Räume errechnen kann.
[www.tkl-rent.net]

Wenn ich z.b bei einer Außentemperatur von 0 Grad auf 18 Grad kommen wollte, dann benötige ich danach etwa 1,4 kw. Weiß jemand, was so eine Aladdinlampe in etwa an kw liefert?

Die Petroleumöfen scheinen bei meiner Hüttengröße in der Tat etwas überdimensioniert, zumal ich ja keine Sauna daraus machen möchte... ;-)
@MartinT : Dein Toyokuni-Ofen, lässt der sich denn auch auf halber oder oder viertelter Kraft betreiben?
Andy
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
30. Oktober 2013 19:50
Petroleum ca. 10,5KwH pro Liter
Aladdin benötigt ca. 0,085 l/h, Also Heizleistung grob 0,9 Kw
Zum Vergelich: Petromax ca. 1,3 KW (0,125l/h); 10"' Kosmosbrenner wird mit ca. 0,2KW angegeben.

Alle Angaben ohne Langwaffe!

Gruß

Andy
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
01. November 2013 11:47
Ja der Ofen lässt sich auch runterregeln doch dann kann es zu Geruchsbildung kommen. Halbe Leistung geht wohl ganz gut drunter wird's kritisch, also meine Erfahrungen.
Gruß Martin
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
01. November 2013 12:33
Also mit ner Petromax als Heizung liegst Du
da für Deine Hütte schon gar nicht falsch :-)

Die macht warm und nebenher noch hell ,
wenn zu hell, dann einfach unter den Tisch stellen

wenn zu kalt, dann noch ne Alladin dazu auf
den Tisch stellen und es wird auch wieder
gemütlicher hell :-)

Eugen j.keusen

P.S: Wenn man das Glas einer PX gegen eine
Konservendose ohne Boden und Deckel
austauscht, mach die fast nur noch warm

( Meine Lösung für unseren Zwergwohnwagen
damits nachts nicht so hell ist :-) )
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
02. November 2013 12:35
Darf ich in diesem Zusammenhang mein "Aladdin 1000 Heiz-, Leucht- und Kaffeewarmhaltegerät" vorstellen? Gefertigt aus einer Short Table Lamp, einem kleinen Tretmülleimer von Ikea, 2 m Aluprofil (aus dem Baumarkt neben Ikea) und einigen Messingschräubchen M 4.
Die Aladdin ist einfach nur reingestellt. Wenn man die Galerie samt Zylinder runternimmt, kann man den Tank mit Brenner etwas anheben, das Gestell flachlegen und unter leichem Drehen desselben den Tank incl. Brenner seitlich rausnehmen.

MfG Ludwig


Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
02. November 2013 13:01
Hej Ludwig,
das ist der erste Eigenbau von dir, den ich sehe, der nicht nur Laborästhetik versprüht. :-)) Schickes Teil, könnte ja glatt zum "Schöner Wohnen" benutzt werden!
Gruß
Jürgen
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
02. November 2013 19:10
Da hab' ich doch schon mal einiges dazugelernt... Wenn eine Aladdin etwa 0,9 kw wirft, dann würde mich das in meiner kleinen Hütte temeraturmäßig ja schon um einiges weiterbringen.
Habe auch mal im Web nach Gewächshausheizung gesucht und bin da auf scherning.de auf folgendes interessantes Teil gestoßen: (den link anklicken) [www.scherning.de]

Leider haben diese Parasene-Gewächshausheizungen aktuell wohl keinen Aladdin-Brenner mehr:

Und das Teil kann man befürchte ich nicht einfach so umrüsten, dass es mehr Wärme schmeißt.

Wenn wir gerade dabei sind: Habe gelesen, dass Matadorbrenner besser heizen als "normale" Brenner. Habe mal ein Foto aus dem Web angehängt.
Was wäre denn bei diesem Brenner in Kombination mit Matadorglaskolben etwa an kw zu erwarten?

PS: Was diese Petromax-Lampen betrifft. Da könnte halt evtl. ein Problem sein, dass sie recht laut werden können?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.11.13 19:13.


Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
02. November 2013 19:30
waldhof schrieb:
-------------------------------------------------------
> Habe auch mal im Web nach Gewächshausheizung
> gesucht und bin da auf scherning.de auf folgendes
> interessantes Teil gestoßen: (den link anklicken)
> [www.scherning.de]

scherning.de ? Hört sich interessant an :-)

> Leider haben diese Parasene-Gewächshausheizungen
> aktuell wohl keinen Aladdin-Brenner mehr:
>
> Und das Teil kann man befürchte ich nicht einfach
> so umrüsten, dass es mehr Wärme schmeißt.

Nee. Das geht leider nicht so ohne weiteres.

> Wenn wir gerade dabei sind: Habe gelesen, dass
> Matadorbrenner besser heizen als "normale"
> Brenner.

Nicht alles was man im Internet lesen kann, sollte man für bare Münze nehmen. Viele Matadorbrenner neigen zum Überhitzen und Durchgehen. Ein Kosmosbrenner brennt in der Regel stabiler und ist deshalb allemal vorzuziehen. Bei gleicher Größe ist ein (Heiz-)Leistungsunterschied wahrscheinlich nicht wirklich meßbar.

> PS: Was diese Petromax-Lampen betrifft. Da könnte
> halt evtl. ein Problem sein, dass sie recht laut
> werden können?

Das ist bei 9 Quadratmetern kein theoretisches Problem. Es ist schlicht nervig, scheidet m.E. für diesen Zweck völlig aus.

Gruß

Jürgen
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
03. November 2013 19:47
Ja ;-)

_______________________________________________________________________________________________________________
Es ist geradezu ein Verbrechen gegen die beiden Männer, die längst der kühle Rasen deckt, ihre Verdienste um die Lampenindustrie zu verschweigen
-------
So denn, das war's (KS)...
...DFR (www.lampenmaxe.de)
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
04. November 2013 07:21
waldhof schrieb:
-------------------------------------------------------
> Da hab' ich doch schon mal einiges dazugelernt...
> Wenn eine Aladdin etwa 0,9 kw wirft, dann würde
> mich das in meiner kleinen Hütte temeraturmäßig
> ja schon um einiges weiterbringen.


Hallo,

Auch ich würde da wohl eher Lampen als Öfen einsetzen wollen.
Als Zuheizer in unserm kleinen Wohnzimmer werden Dochtlampen genutzt.
eine Aladdin und zwei" Matador" also Brandscheibenbrenner (weil ich keinen großen Kosmosbrenner habe)

> ...Leider haben diese Parasene-Gewächshausheizungen
> aktuell wohl keinen Aladdin-Brenner mehr:
> Und das Teil kann man befürchte ich nicht einfach
> so umrüsten, dass es mehr Wärme schmeißt.


Den Heizer mit Aladdinbrenner habe ich leider auch schon ewig nicht mehr gesehen.

das abgebildete Teil kannst Du vergessen... den habe ich auch -
mute den Geruch des Duplex aber noch nicht einmal unseren Pflanzen zu.

> Wenn wir gerade dabei sind: Habe gelesen, dass
> Matadorbrenner besser heizen als "normale"
> Brenner. ....

Wie Jürgen schon schreibt : Ein Brandscheibenbrenner braucht bei "Vollgas" ständig Aufmerksamkeit, wogegen Kosmosbrenner absolut stabil laufen...

> PS: Was diese Petromax-Lampen betrifft. Da könnte
> halt evtl. ein Problem sein, dass sie recht laut
> werden können?


Starklichtlampen sind nichts für die Bude. Viel zu Laut.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
04. November 2013 19:55
Nimm eine Aladdin23, laß den Glühstrumpf weg,
dann hast du ca 800W Heizleistung annähernd ohne Licht.
Und weil die Aladdin mit blauer Flamme brennt, auch ohne jeden Geruch.
(besser noch als Kosmos)
Gruß
willi
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
07. November 2013 09:53
vielen dank für eure tipps. dann wer' ich wohl mal meine fühler nach einer aladdin ausstrecken. gebraucht sind die ja offensichtlich nur schwerlich zu kriegen. tendiere daher momentan zu dieser hier bei hytta für 129 euronen:

ps: verstehe ich das richtig. der glühstrumpf dient also lediglich der größeren helligkeit und hat keinerlei einfluss auf die heizleistung?


pps: noch eine ganz andere frage:
beim rumstöbern bin ich auf folgendes teil aus einer wohnungsauflösung gestoßen, von dem der besitzer selbst nicht weiß, was es genau sein soll... ist das eine lampe oder ein heizer (oder nichts von beidem...? ;-)


Hallo,
keine Heizung und bedingt eine Lampe mit dem kleinen Runddocht.
Das ist eine Wetterlampe / Sicherheitslampe, um im Bergbau explosive Gase anzuzeigen. Die geringe Maschweite des Drahtkorbes verhindert eine Durchzündung / Explosion.

Hermann
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
07. November 2013 19:59
Jürgen Breidenstein schrieb:

>Viele Matadorbrenner neigen zum Überhitzen und Durchgehen. Ein Kosmosbrenner brennt in der Regel stabiler und ist
> deshalb allemal vorzuziehen.

Das kann ich bestätigen und auch wieder nicht. Es kommt ganz auf die Bauart des Brandscheibenbrenners an. Ich habe einige Brandscheibenbrenner die laufen total stabil (z.B. Rayo, Ditmar, K&T, W&W, Sebastian) andere sind kaum regelbar. Dreht man die Flamme hoch, geht der Brenner nach 5 Minuten durch und fängt an zu rußen (habe da leidvolle Erfahrungen), dreht man die Flamme wieder runter ist sie nach 5 Minuten wesentlich zu klein, das Spiel fängt von vorne an. Das Problem des Hochbrennens tritt meistens bei einfachen Brennern ohne Zentralluft auf.

Ich habe da so eine englische Lampe (40 oder 50 linig) die heizt gewaltig und macht auch noch ordentlich Licht, der Tank faßt auch gleich mal 2 1/2 Liter Petroleum.

Eine Aladdin ist sicher eine gute Lösung, hell genug zum Kartenspielen und stinkt nur beim Verlöschen.
Es gibt aber auch historische Petroleumlampen als Heizung. Werden mit einem rubinrotem Zylinder einfach in einen kleinen emaillierten Metallofen gestellt. (z.B. Turm Ofen oder Ditmar Ofen)

Grüße Stephan


Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
09. November 2013 09:31
Moin Stephan!

Eine Aladdin stinkt auch beim Löschen kaum bis gar nicht, wenn man den Docht bis zum Anschlag herunterdreht und ein paar Minuten wartet. Manchmal geht sie dann von selbst aus, bei neuem Docht muss man wohl noch etwas in den Zylinder blasen. Auf jeden Fall wird die Flamme kleiner und Restgase verbrennen. Bläst man sie "aus dem vollen Lauf" aus, kommt laternich 'ne Stinkewolke ;-)

_______________________________________________________________________________________________________________
Es ist geradezu ein Verbrechen gegen die beiden Männer, die längst der kühle Rasen deckt, ihre Verdienste um die Lampenindustrie zu verschweigen
-------
So denn, das war's (KS)...
...DFR (www.lampenmaxe.de)
Re: Petroleum-Öfen für kleine Räume
09. November 2013 17:15
Hallo Dirk,

ein guter Tip, werde ich das nächste mal so machen. Bisher habe ich die Aladdin so wie Du sagst "aus vollem Lauf ausgebasen". Wenn ich dabei nicht fest genug blase störe ich nur irgendwie die Strömung und die Lampe verlischt langsam mit einem brrrrr Geräusch bis die Flamme dann zusammenbricht. Der Vorteil ist dabei daß ich die Lampe wieder anzünden kann und ohne zu regeln wieder die vorher eingestellte Helligkeit erreicht.
Aber der Nachteil der Geruchsbelästigung ist aber enorm, die heiße Lampe stößt noch einige Minuten unverbrannte Petroleumdämpfe aus.
Also doch lieber vorher runterdrehen.

Grüße, Stephan
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 14 plus 16?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook