Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Petroleum / Heizöl
geschrieben von krisu 
Petroleum / Heizöl
26. Oktober 2015 02:53
Hallo,
ich hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann..

Qualmt oder raucht eine Petroleumlampe , wenn man sie mit Heizöl befüllt mehr oder weniger als wie mit Petroleum?
Was sind die Unterschiede?
Ich hoffe auf hilfreiche antworten
und bedanke mich im voraus
Gruß Krisu
Re: Petroleum / Heizöl
26. Oktober 2015 07:56
Hallo,

Eine Petroleumlampe heißt Petroleumlampe, weil sie mit Petroleum betrieben wird.

Von was für einer Lampe sprichst Du? Dochtlampe? Vergaserlampe?

Grüße,

Erik
Re: Petroleum / Heizöl
26. Oktober 2015 08:48
... welcher Grund liegt vor, daß eine Petroleumlampe mit Heizöl betrieben werden soll?

Gruß Rüdiger
Re: Petroleum / Heizöl
26. Oktober 2015 10:24
Hallo Krisu,
ich unterstelle jetzt einmal einfach, dass Du von Dochtlampen redest.
Ich kann mich noch zurückerinnern an meine Jungenzeit. Damals wurden die Baustellenabsicherungen noch mit Petroleum- und Kerzenlampen gemacht. Verschiedene Baufirmen haben damals in die Petroleumlampen wohl Heizöl verwendet. Es hat wohl funktioniert. Probleme bereitete damals wohl nur ein grösserer Wasseranteil im Heizöl als heute. Das war allerdings noch zu einer Zeit als das Heizöl nicht eingefärbt war.
Als Junge habe ich mir damals eine kleine BAT zugelegt, die ich im übrigen heute noch habe. Jedes Jahr habe ich in eine alte Ölkanne vom Fahrer einige Liter eingefüllt bekommen, wenn die Eltern ihre Heizöllieferung bekamen. Es hat damals funktioniert.
Ausprobiert habe ich dann später nochmals die Sache mit eingefärbtem Heizöl. Soweit ich mich zurückerinnere hatte ich nach ca. 2 Litern Dochfrass!
Es war jedoch damals so, dass das Heizöl in der BAT damals zu einer stärkeren Rußentwicklung führte. Da die Lampe jedoch nur outdoor betrieben werden durfte, war das damals zweitrangig.
In der PX und Anchor verwende ich auch heute noch Heizöl, allerdings wenn gerade greifbar und nur outdoor! Wenn Du das Heizöl nicht feinfilterst, dann musst Du möglicherweise mit stärkeren Ablagerungen im Vergaser rechnen.
Grüsse
Erich
Re: Petroleum / Heizöl
27. Oktober 2015 09:07
krisu schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was sind die Unterschiede?

Siehe [de.wikipedia.org] und [de.wikipedia.org] .

Man beachte insbesondere Viskosität, Siedeverlauf und die Sache mit den Additiven. Letztere dürften in Geräten, die für Petroleum vorgesehen sind, in aller Regel zu Betriebsstörungen führen.

MfG Ludwig
Re: Petroleum / Heizöl
05. Februar 2016 19:28
Ich mache gerade Versuche mit JetA1. Meine zur Heizung umgebaute Petromax funktioniert gut damit und die FL6 auch.
Gruß

Klaus
Re: Petroleum / Heizöl
12. Februar 2016 00:42
Hallo,
vielen Dank für Deine Antwort, Es wäre sehr nett, von Dir, wenn Du mir das genauer erklären könntest, was genau Du damit meinst, dass Du gerade Versuche mit JetA1 machst und wie Du Deine
Petromax zur Heizung umgebaut hast und wie das funktioniert ? .
denn es wäre schon interessant, näheres darüber zu erfahren.
Gruß und Dank
Re: Petroleum / Heizöl
12. Februar 2016 21:13
Hallo Diana,

da es fast unmöglich ist, gereinigtes Petroleum zu einem halbwegs akzeptablen Preis zu bekommen, bin ich auf einen kleineren Flugplatz gefahren und habe mir einen 20l Kanister voll Flugzeugtreibstoff gekauft, das Zeug heißt in der Fachsprache JetA1, im Volksmund als Kerosin bekannt.
Meine Aladdin Blueflames und mein Turm Ofen funktionieren auch gut damit.

Petromax zur Heizung umbauen..., ich habe mir einen sog. Glühkorb bestellt, gibt´s glaube ich auch bei Herrn Breidenstein zu kaufen. Den Glaszylinder habe ich durch Edelstahllochblech ersetzt. Leider weiß ich nicht, wie man hier Bilder einstellt, aber wenn es Dich interessiert, mache ich ein youtube Video und schicke Dir den Link.
Gruß

Klaus
Re: Petroleum / Heizöl
13. Februar 2016 09:14
Hallo Klaus, hallo Diana

JET A 1 läuft laut Jürgen A. in wohl allen Petroleum Starklichtlampen . Er benutzt es seit Jahren.
ich (Weichei) schrecke vor den Additiven zurück.

siehe Wikipedia Artikel (hier nur gekürzt:)
Kerosin unterscheidet sich von Petroleum neben dem engeren Fraktionierschnitt im Wesentlichen durch die Zugabe funktionaler Additive ... für eine Verwendung als Flugzeugtreibstoff erforderlich bzw. nützlich sind. Hierzu gehören unter anderem:
Antistatikmittel / Anti-Oxidantien / Metall-Deaktivatoren / Korrosionsschutzmittel / Vereisungsschutzmittel / Biozide ....


Auch wenn ich keine Ahnung habe was das alles im einzelnen so ist - möchte ich es nicht wissentlich in meinen Lampen haben.

Anbei ein Link zum Einbau des Glühkorbes
und auch ein Foto:


Gruß
Torsten
www.scherning.de
Autor:

Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 6 plus 8?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook