Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Benzin- starklichtLampen
geschrieben von jan 
jan
Benzin- starklichtLampen
01. Dezember 2015 14:32
Frage Welche andere Brennstoffe können auch im Benzin- starklichtLampen verwendet werden?

Mfg,
Re: Benzin- starklichtLampen
01. Dezember 2015 15:43
Hallo Jan,

- einige Reinigungsbenzine (aber nicht alle funktionieren gut)
- Coleman Fuel
- Primus PowerFuel
- Alkylatbenzin (ohne Öl Zusätze) z.B. Aspen 4T oder Viking MotoPlus

Es gibt Ausnahmen die ganz gut mit Petroleum leuchten -
aber da musst Du verraten von welcher Lampe Du da genau redest.. Es gibt da keine allgemein gültigen Aussagen.

Brennspiritus oder Bioethanol funktionieren nur nach Umbau (Aber das weißt Du ja bereits)

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: Benzin- starklichtLampen
08. Dezember 2015 22:18
Wasbenzine.

Leuchtende gruss,

Wim van der Velden
[www.petromax.nl]

....... It's light Jim but not as we know it .......
Re: Benzin- starklichtLampen
09. Dezember 2015 20:29
Wim van der Velden schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wasbenzine.


Wobei das Wasbenzine in den Niederlanden sogar billiger ist,
als das ordinäre Autobenzin an der Tankstelle
(welches in der Aufzählung nicht genannt wurde).

Außerdem bringe ich noch Bremsenreiniger ohne Aceton ein.

Gruß Rüdiger
Re: Benzin- starklichtLampen
13. Dezember 2015 16:50
Hallo,
warum Bremsenreiniger ohne Aceton?
Soweit ich weiß ist in Primus PowerFuel 20% Aceton enthalten.
Mein Enres Kocher brennt viel schneller Blau mit 20% Aceton im Reinbenzin.

Gruß Georg
Re: Benzin- starklichtLampen
13. Dezember 2015 17:55
Lampenfieber schrieb:
-------------------------------------------------------
> warum Bremsenreiniger ohne Aceton?

Weil Aceton alle möglichen Dichtungsmaterialien auflöst der zumindest versprödet. Außerdem stinkt es. Die allermeisten Koch- und Leuchtgerätschaften sind nach meiner Information standardmäßig weder für Alkohol- noch für Aceton- oder Etherbetrieb vorgesehen. Diese Stoffe haben ein gänzlich anderes Flamm-, Brenn- und Zündverhalten als die Benzine / Paraffine, die da reingehören.

Primus Powerfuel habe ich selbst noch nicht verwendet, kann mir das mit dem Aceton aber nicht so recht vorstellen.

Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.
Re: Benzin- starklichtLampen
14. Dezember 2015 16:13
Lampenfieber schrieb:
-------------------------------------------------------
> Soweit ich weiß ist in Primus PowerFuel 20%
> Aceton enthalten.

Wer hat denn dieses Gerücht aufgebracht???????
Bevor sich dieser Schwachsinn weiter verbreitet, bitte das Sicherheitsdatenblatt lesen:

[www.primus.eu]
[www.primus.se]

MfG Ludwig
Re: Benzin- starklichtLampen
15. Dezember 2015 10:36
Hallo,
ich habe das Gerücht aufgebracht.
Ein Bekannter hat für mich eine kleine Menge von den
Primus Powerfuel in einen Labor wo Lacke hergestellt werden untersuchen lassen.
Das Ergebnis war 80% Reinbenzin 20% Aceton.
Was ist eigentlich Aceton? Frauen nehmen es als Nagellackentferner so schlimm kann das Lösemittel nicht sein.

Gruß Georg
Re: Benzin-Starklichtlampen
15. Dezember 2015 18:39
Lampenfieber schrieb:
-------------------------------------------------------
> (...)
> Was ist eigentlich Aceton? Frauen nehmen es als
> Nagellackentferner so schlimm kann das Lösemittel
> nicht sein.
>
> Gruß Georg

Na, wenn sich da nicht mal eine "Recherche" bei dieser neuartigen Seite "Wikipedia" anbietet...

Aber den Zusammenhang zwischen Frauen, Nagellack und der daraus scheinbar abzuleitenden Verträglichkeit von Dichtungen gegenüber Aceton musst Du uns erklären - das klingt echt spannend!

Grüße
Stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.12.15 18:45.
Re: Benzin- starklichtLampen
16. Dezember 2015 14:53
Lampenfieber schrieb:
-------------------------------------------------------
> ich habe das Gerücht aufgebracht.

Oh, das ist schön. Da haben wir das Gerücht ja an der Quelle, und es besteht eine Chance, es wieder einzufangen, bevor es sich ausbreitet wie Chemtrails oder Hohlwelttheorien.

Da Aceton sehr geruchsintensiv ist, geht das ganz einfach. Du schriebst weiter oben:

> Mein Enres Kocher brennt viel schneller Blau mit 20% Aceton im Reinbenzin.

Du weißt also, wie (a) "Reinbenzin" riecht, wie (b) Aceton riecht und wie (c) eine Mischung aus "Reinbenzin" und Aceton riecht. Jetzt brauchst Du dir nur noch (d) ein bisher ungeöffnetes Originalgebinde Primus Powerfuel zu besorgen, und vorsichtig an dem Inhalt zu schnuppern.

(Ich schreibe ausdrücklich "Originalgebinde", nicht "kleine Probe von irgendwas, die irgendwer in ein Fläschchen abgefüllt hat, in dem vorher Nagellackentferner drin war". Oder "Fläschchen, das vorher jemand, damit es auch wirklich sauber ist, nochmal mit Aceton ausgespült hat").

Zur Analytik: Ich möchte hier nicht aus meinem reichen Erfahrungsschatz berichten, welche Pannen da von der Probenahme bis zur Versuchauswertung auftreten können, auch bei teuersten, GLP-zertifizierten Prüfinstituten. Und mich nicht über die Möglichkeiten und Grenzen von üblicher GC-FID oder GC-MS auslassen. Aber wenigstens sollte bei einem eher unerwarteten Analysenergebnis (20 % Aceton in einem Brennstoff??) das nochmal mit einem andern Verfahren überprüft werden. Z.B. mit einem schlichten IR-Spektrum, wo Aceton im Wellenzahlbereich um 1700 1/cm herum eine kräftige Carbonylbande liefern sollte. Oder mit einem einfachen nasenchromatografischen Prüfverfahren, siehe oben.

MfG Ludwig



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.12.15 14:58.
Re: Benzin- starklichtLampen
16. Dezember 2015 18:12
Ludwig schrieb:
-------------------------------------------------------
>...
> Und mich nicht
> über die Möglichkeiten und Grenzen von üblicher
> GC-FID oder GC-MS auslassen.
>...
> MfG Ludwig

Und bevor noch einer fragt:
GC-FID = Gaschromatografie mit Flammenionisationsdetektor
GC-MS = Gaschromatografie mit Massenspektrometer
siehe: Gaschromatografie, Abschnitt Detektoren

Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.
Re: Benzin- starklichtLampen
17. Dezember 2015 14:50
Hallo Ludwig,
ich habe leider kein Originalgebinde Primus Powerfuel mehr um den Geruchstest durchzuführen,
aber ich kann mir auch vorstellen das die z.B. mit Duftölen den Geruch von Primus Powerfuel
verändern.
Gruß Georg
Primus Powerfuel
17. Dezember 2015 23:49
Um das Thema (hoffentlich) abzuschließen, im Anhang ein Auszug aus dem SDB, Link siehe oben.

MfG Ludwig
Anhänge:
Öffnen | Download - Primus Powerfuel.pdf (56.5 KB)
Autor:

Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 19 plus 3?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook