Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Hilfe zum Eugeos-Brenner
geschrieben von Dieter Panknin 
Hilfe zum Eugeos-Brenner
02. Dezember 2015 13:35
Hallo,

ich habe mir einen Eugeos-Brenner zugelegt.
Er leuchtet aber nicht so, wie er sollte. Anstatt blau, weißgelb…
Habe schon alles mögliche versucht. Zuletzt habe ich den unteren Teil der Galerie abgenommen und auf das brennende Rohr nur den Zylinder mit dem oberen Teil der Galerie über das Rohr geschoben und siehe da, ab einem gewissen Abstand des Randes der Galerie zum Rohrende brannte der Brenner blau! Wenn man ihn so fixieren könnte, dachte ich mir, wäre ja alles paletti. Ist aber schwieriger, als es aussieht.
Ich gehe mal davon aus, daß alle Einzelteile des Brenners so zusammengehören, wie sie sind.
Allerdings bin ich der Meinung, daß meinem Brenneroberteil innen noch ein "Siebteil" mit Ring fehlt, der die Luft näher an die Flamme führt.
Auf der Webseite von Gerhard Bruder sind zwei Typen von Eugeos-Brenner abgebildet, von denen der Linke meinem entspricht, mit Ausnahme der Galerie, die bei Bruder ein "Sieb" hat und bei mir glatt ist. Eine Sicke für solch ein Teil ist aber vorhanden.
Wie könnte man das Problem lösen?
Für Tipps wäre ich sehr dankbar!

Gruß

Dieter


Anhänge:
Öffnen | Download - Eugeos-Brenner.pdf (321.4 KB)
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
03. Dezember 2015 09:23
Hallo,

mein Eugeos sieht genauso aus wie deiner und er brennt wunderbar blau. Ich glaube deshalb nicht, daß da was fehlt. Allerdings sieht meine Flammscheibe völlig anders aus und steckt auch viel tiefer im Brandrohr. Hast du damit mal experimentiert?

Gruß

Jürgen


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
03. Dezember 2015 14:46
Hallo,

die oben im Eingangspost gezeigte Brandscheibe dürfte von einem Candesco-Brenner (ebenfalls E&G) stammen.
Ob diese auch bei Chargen des Eugeos Verwendung fand, ist mir nicht bekannt.

Grüße
Max
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
03. Dezember 2015 15:05
Hallo Jürgen,

Ja, ich habe verschiedene Höhen ausprobiert.
Auf meinem Bild ist sie maximal herausgezogen. Wenn ich sie bis zum Anschlag reindrücke, ändert sich das Leuchtverhalten auch nicht.
Die Maße meiner Flammscheibe sind: Länge 26 mm, Ø 17,5 mm, auf 15 mm von oben gemessen hat sie eine Einschnürung auf 14 mm.
Blau brennt sie nur auf allerkleinster Dochthöhe, kurz vor'm Ausgehen. Drehe ich etwas höher, wird die Flamme sofort gelbweiß.
Die Maße Deines Flammteilers würden mich interessieren!

Gruß

Dieter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.15 00:41.


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
03. Dezember 2015 15:43
Hallo Dieter,

ich mach morgen mal ein Foto und nehm die Maße.

Gruß

Jürgen
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
03. Dezember 2015 23:03
Hallo Dieter,

Hier sind die Abmessungen Eugeos Flamme/Brandscheibe!

/Conny


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
03. Dezember 2015 23:44
Hallo Conny,

Von den Maßen her, dürfte der nicht passen
Der ist kleiner als meiner und vom Durchmesser passt er nicht!
17,5 mm Ø passt schon 100%ig!

Siehe Bild: So habe ich ihn im Web gefunden

Gruß Dieter



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 04.12.15 00:41.


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
04. Dezember 2015 00:26
Hallo Dieter,

Sorry, Fehlmessung; hier die neu richtige Masse!

/Conny


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
04. Dezember 2015 00:44
Ich hatte mich auch vertan, die Länge ist 26 mm! ;-)
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
06. Dezember 2015 14:03
Ich glaube fast, daß das Probleme in der Galerie liegt.
Die Galerie von Jürgen Breidenstein sieht auf dem Bild kleiner aus, als meine.
Meine misst vom Austrittsrand bis zum Bajonettrand 3,5 cm.
Wie schon gesagt, bekomme ich den Brenner zum Blaubrennen, wenn ich meine Galerie von Hand tiefer Richtung Dochtende setze.
Zum Vergleich bitte ich Jürgen, mir die entsprechenden Maße seiner Galerie mitzuteilen.
Für die Mühe im Voraus schon mal "Danke"!

Gruß Dieter
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
07. Dezember 2015 08:22
Hallo Dieter,

meine Eugeos Galerie ist 28 mm hoch.

Gruß

Jürgen
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
07. Dezember 2015 10:41
Schon mal überlegt, ob es auch am Brennstoff liegen könnte? Da bin ich auch erst kürzlich drauf rein gefallen und habe mich halb tot gesucht wegen eines Fehlers.
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
07. Dezember 2015 13:46
Hallo Andreas,

Meiner Meinung nach dürfte es nicht am Brennstoff liegen. Ich benutze für 20''' Matadorbrenner und auch Aladdins, normales holländisches Petroleum, und die Lampen leuchten super und müffeln auch nicht.
Es muss etwas mit der Galerie zu tun haben. Sie gehört wohl nicht, oder so nicht, auf diesen Brenner. Sie sieht auch etwas anders als z.B. die Galerie von Jürgen Breidenstein aus, wo man genau von unten die eingelötete Befestigung für den Glühstrumpfhalter sehen kann.
Bei meiner Galerie ist oben auf dem Rand ein zugelötetes ausgestanztes Loch. Da hinein kommt aber mit Sicherheit nicht die Tülle für den Glühstrumpfhalter, denn der wird außerhalb der Kappe geführt. Auch das Foto der "richtigen" Zylindergalerie (alte Ausführung) von Gerhard Bruder zeigt die Einlötung des Glühstrumpfhalters, wie bei Jürgen, nur sieht das Innere der Luftführung anders aus…
Was noch auffällt auf dem rechten Foto, ist, das die Siebflammscheibe, die hier bis zum Anschlag eingesetzt wurde, nicht über den Rand der Kappe hinausragt. Das scheint ja wohl etwas mit der Höhe der Kappe zu tun zu haben, die bei mir 7 mm höher ist als bei Jürgen!

Gruß

Dieter


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
07. Dezember 2015 14:41
Hallo Jürgen,

Ich habe mir nochmal das Bild Deines Brenner angesehen.
Sie sehen eben nicht gleich aus!
Deiner geht mit einer Stufe abgewinkelt 90° von unten nach oben, meiner hat diese Stufe nicht und geht konisch nach oben.
Die Website von Gerhard Bruder ist eine Fundgrube! Dort sieht man eine obere Galerie, die meiner täuschend ähnlich sieht:
Esso-Brenner 15''' von Ehrich & Graetz!
Die Eugeos-Galerie hat zusätzlich noch Herz-Ausstanzungen, meine nicht!
Die Anzeichen mehren sich, daß mein Galerieoberteil nicht das Richtige für den Eugeos-Brenner ist!
Solche Brenner-Zusammenstellungen werden dann von bekannten Petro-Fans vertickt… :-(

Gruß Dieter



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.15 15:04.
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
08. Dezember 2015 15:00
Hallo!

Ich Klinke mich hier mal ein, da du Brenner ja von mir hast! Der Brenner lief bei mir Problemlos, wenn auch nicht oft! Habe diesen selber von ein paar Jahren in dieser Konstellation bekommen. Bei einem zweiten den ich hatte waren die selben Teile verbaut. Habe hier aber noch eine identische Galerie und eine Flammscheibe von einem Dritten Brenner, die kann ich dir zum Probieren zusenden.

Gruß,

Oli Rust
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
08. Dezember 2015 17:30
Hallo Oli,

Ich wollte das eigentlich unter uns regeln. Daher auch die PN.
Es ehrt Dich, daß Du so offen und ohne Not dazu Stellung nimmst!
Dein Name ist in diesem Zusammenhang nie genannt worden!

Den Versuch mit einer anderen Galerie und Flammscheibe ist es ja auf alle Fälle wert.
Also wenn er bei Dir lief, muss er es ja auch bei mir tun…
Macht der aber nicht…
Was evtl. auch noch Einfluss auf das Brennverhalten haben könnte, ist der Docht.
Ich habe aus diesem Shop dafür den passenden Zylinder und Docht gekauft. Die Sachen sind gut passen 100%ig.
Den von Dir beigelegten Docht habe ich bisher nicht verwendet, weil er mir etwas zu klein, 14''', erschien.
Der hing im Brenner auf der letzten Ecke. Er ist von allerdings von besserer Qualität, viel weicher und dünner.
Sollte ich den mal einbauen?
Bleibt noch der Brennstoff. Vielleicht sollte ich mal 15% Waschbenzin dem holländischen Petroleum zufügen!?
Ansonsten fällt mir nichts weiter dazu ein, was ich noch versuchen sollte.

Gruß Dieter
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
08. Dezember 2015 18:00
Dieter Panknin schrieb:
-------------------------------------------------------
>Vielleicht sollte ich
> mal 15% Waschbenzin dem holländischen Petroleum
> zufügen!?
> Ansonsten fällt mir nichts weiter dazu ein, was
> ich noch versuchen sollte.

Hallo Dieter,

hast du denn schon einen Erben benannt? Ich wurde heute als "junger Mann" angesprochen, daher sollte meine Risikobereitschaft noch deutlich über dem eines Durchschnittsdeutschen liegen, aber allein bei dem Gedanken rollen sich mir die Fußnägel auf. Die Glühlichter heizen sich nach meiner Erfahrung und nach allem, was ich bisher an fremden Erfahrungen mitbekommen habe, ziemlich stark im Betrieb auf. Ich weiß daher nicht, was eine flüchtige und leicht entflammbare Flüssigkeit in so einem Fall im Tank verloren hat.

Ich tüdel jetzt leider auch schon ein paar Jahre an einem Kronosbrenner herum und bin auch zu blöde, dem Ding Licht zu entlocken. Wie brennt deiner denn ohne Glühstrumpf? Der hat bei meinem Modell einen großen Einfluss auf die Flamme.

Viele Grüße,
Tobias

- - - - -
"Denn ist nicht alles, was man Kindern tut, Gewalt? -
Zu sagen: - ausgenommen, was die Kirch'
An Kindern tut."
G.E.Lessing, Nathan der Weise
Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
08. Dezember 2015 18:32
Hallo Tobias,

meine Erben reiben sich schon die Hände bei dem ganzen Lampengedöns.
Aber Du hast Recht, 5% Waschbezin tun es auch.
Ja, die Lampe wird ziemlich heiss!

Gruß Dieter


Hier mal ein paar Bilder ohne Glühstrumpf:


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
08. Dezember 2015 20:05
Hallo Dieter,

Die Flamme Deiner Eugeos Brenner sind keine Bunsenflamme, wie benötigt, um den Glühstrumpf weißglühend zu machen. Etwa eine solche Flamme ist für eine bessere Leistung benötigt!

/Conny



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.12.15 20:07.


Re: Hilfe zum Eugeos-Brenner
09. Dezember 2015 08:55
Ich kenne mich mit Petroleumglühlichtern wahrlich nicht besonders aus, aber die unterschiedlichen Zylinderformen...

[forum.hytta.de]

[forum.hytta.de]

MfG Ludwig
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 3 plus 4?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook