Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Ersatz für Petroleum
geschrieben von Lichtenthäler 
Ersatz für Petroleum
27. März 2016 14:30
Hallo,
ich benötige hin und wieder für meine Petromax - Lampe einige Liter Petroleum. In früheren Tagen konnte man das in jedem Eisnewaren / Farbengeschäft billig kaufen. Die Bauern hatten an den Bauernwägen eine Sturmlampe für die Dunkelheit.
Da kostete 1 Liter über die Theke, na sagen wir DM 1,00.

Heute scheint Petroleum ein Luxusartikel zu sein, zumindest, wenn man den Preis betrachtet. Üblicherweise wird dann alternativ Parafin - Lampenöl angeboten, so um die € 8,00 der Liter.

Petroleum, Kerosin und Heizöl sind ja Spaltprodukte es Erdöls und entstehen bei der Raffination des Erdöls zu Benzin.Läst man die Mineralölsteuer weg, kommt ein Liter Benzin oder ein Liter Heizöl so auf € 0,50 der Liter.

Das Spaltprodukt, z. B. das Petroleum wollen uns die Händler für z. B. € 5,00/Liter unterjubeln.

Meine Frage: was kann man da machen? Kann man in den Petromaxen auch Heizöl verbrennen. Hat da jemand Erfahrungen oder eine Idee?

Mit einem Gruß!
Re: Ersatz für Petroleum
27. März 2016 14:47
Hallo,

Das ist alles eine Frage der Einkaufsmenge.
Ab "1 Tanklastzug pro Tag" wird auch das beste Paraffinöl sehr günstig, netto, ab Raffinerie selbstverständlich.
Kaufe Heizöl in der Einliterflasche. das dürfte auch teuer werden - vorausgesetzt, Du findest jemanden, der Dir dieses überhaupt anbieten möchte.

Du kannst selbstverständlich auch Heizöl oder Diesel in einer Petromax verwenden. Zu den Vor- und Nachteilen bringt Dir die Suche ziemlich umfangreiches Material hervor. (Stärkere Verrußung des Vergasers, usw).
Die Edel-Dieselsorten wurden mW bisher in diesem Punkt als am besten geeignet bewertet.


Grüße

Erik Leger



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.16 14:56.
Re: Ersatz für Petroleum
27. März 2016 19:11
Hallo

Diesel geht eigentlich nur für den Notfall
- weil nur im Freien und die Nutzung erfordert gelegentlich das Entkoken des Vergasers und vor allem der Wendel.

Viele in den Lampenforen raten zu Grillanzünder (dünnflüssig) weil es nichts anderes ist als Paraffinöl.
Der ist aber in Baumärkten meist ebenso teuer wie Lampenöl und daher nur ab und an in Supermärkten halbwegs preiswert zu bekommen.

ich weiß nicht wer Dir Lampenöl zu 8€/Liter verkaufen will - aber das ist vermutlich die obere Spitze.
hier im Hytta Shop kostet die Literflasche bei Einzelabnahme unter 4€ - bei Abnahme mehrerer Flaschen weniger.

Wenn das alles zu teuer erscheint bleibt nur der Weg in Länder wie Belgien, Frankreich oder Niederlande
in denen es zu Heizzwecken noch regulär Petroleum zu kaufen gibt.
Je nach Region nur in den Wintermonmaten dafür aber aufgrund der
dort vorhandenen Nachfrage erheblich preiswerter als hier - wo ja außer uns Antikbeleuchtern niemand Verwendung für den Stinkestoff hat.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: Ersatz für Petroleum
28. März 2016 00:29
Wer sparen möchte, beim Kauf von flüssigem Grillanzünder,
möge mal beim Vollsortiment-Diskounter mit dem großen "K" auf dem Dach nachsehen.
Bei uns hier am Ort verlangen die für die Literflasche (inzw. sogar ganzjährig) 2 Euronen.
Noch günstiger habe ich bisher kaum irgendwo gesehen.

Gruß Rüdiger
Re: Ersatz für Petroleum
29. März 2016 09:36
Hallo
in einer PX und ihren Derivaten kannst Du eigentlich alles "verheizen" was nach Kohlenwasserstoffen nur ansatzweise riecht.
Heizöl und Diesel funktionieren grundsätzlich. Jedoch musst Du mit höheren Verunreinigungen rechnen. Diese kannst Du allerdings auch minimieren, wenn Du den Brennstoff zusätzlich filterst, z. B. mit einem engmaschigen Leinen bzw. Bauwollgewebe, welches dann als Pressblock in einen Filter eingelegt wird. Die Funktion ist ähnlich einem Kaffeefilter, nur noch langsamer und zeitintensiver. Nachteil: Du hast ne Duftnote in Haus- bzw. Werkstatt.
Bedingt durch die vorhandenen Additive, würde ich Mineralbrennstoffe nur outdoor, nicht indoor verwenden.
Alternativ hast du auch die Möglichkeit die Lampe auf Benzinbetrieb umzubauen. Da sind benzinresitente Dichtungen oberste Pflichtkür.
Bevor Du jedoch das machst, dann liest Du Dich bitte hier auch in die Materie ein. Alles andere wäre grob fahrlässig!

Es besteht noch die Möglichkeit zwecks Umbau auf Spiritusbetrieb. Für die 500er empfehle ich hier die Anschaffung eines Spiritusadapters.
Verheizen kannst Du dann Spiritus, Bioethanol, E 85 und E 100. Vorsicht bei Alk: Der verbrennt mit einer anfangs kaum sichtbaren Flamme.
Hier gelten erhöhte Sicherheitsregeln!

Viel Spass wünscht

Erich
Re: Ersatz für Petroleum
20. Juli 2016 09:57
In den NL (Limburg/Rothenbach/Tankstation Suntjens) gibt's an einer Zapfsäule seit Jahr und Tag
Petroleum zu kaufen. Preis 6/16: 1,40€/Liter. (Kanister mitbringen!)
Funktioniert in Petromäxen und Feuerhand-Laternen super; müffelt in Dochtlampen etwas.
Viel Spaß! Armin armdu@arcor.de
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 9 plus 21?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook