Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



wer kennt diesen Ofen
26. Februar 2017 13:40
Hallo lieber Sammlergemeinde

ich bin soeben fertig geworden mit der Restauration eines Petrolleum-Ofens. Leider weiss ich nicht wer der Hersteller des guten Stücks war. Beim Brennerglas musste ich einen Kompromiss eingehen da ich kein Glas mit Drahtgeflecht gefunden habe was ja wahrscheinlich Original auch drauf gehörte. Beim Einfüllstutzen findet sich eine Marke die auf Kauffmann & Cie
Giessen hindeutet. Brenner wird der Docht nicht mit einem Dochttriebrad Bewegt sondern mittels eines Ringes je nachdem in welche Richtung man den Hebel bewegt fährt der Docht hoch oder runter. Ich hänge ein paar Bilder mit an in der Hoffnung das sich jemand findet der den Ofen kennt.

viele Grüsse René


Re: wer kennt diesen Ofen
26. Februar 2017 18:45
Hallo René,

wenn ich mich jetzt nur erinnern würde, wo ich schon mal so einen Kachel gesehen habe ...
Ich meine, es war im Pelam-Forum, wo jemand so einen Ofen vorgestellt hatte.
Soviel ich noch weiß, war über dem Zylinder so eine Art Maschendraht gezogen.

Finde, den hast Du jedenfalls sehr schön hinbekommen.
Hat er auch schon mal gebrannt?
Der Durst wird sicher recht mächtig sein?
.................................
Edit:
Sehe gerade,
daß Du im anderen Forum schon einen Hinweis erhalten hast ...

Gruß Rüdiger



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.02.17 18:49.
Re: wer kennt diesen Ofen
26. Februar 2017 20:35
Hallo Rüdiger

trotzdem Danke für den Hinweis. Wie es mit dem Durst aussieht muss ich noch schauen. Wie gesagt bin erst fertig geworden nachdem ich endlich auch einen passenden Runddocht gefunden habe. Mit dem alten hatte ich auf Grund der kürze keine Chance ans Petrol zu kommen.

viele Grüsse René
Re: wer kennt diesen Ofen
01. März 2017 19:25
Hallo René

Herzlichen Glückwunsch !

schöner Ofen und schön hergerichtet.
Leider habe ich auch keine Idee von wem oder wann der Ofen hergestellt wurde.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: wer kennt diesen Ofen
12. März 2017 08:51
Moin René!

Wäre schick (so wie der Ofen!), wenn Du die Antwort auf Deine Frage aus dem anderen Forum auch hier posten würdest – wir lernen gerne mit ;)

(ich zumindest)

_______________________________________________________________________________________________________________
Es ist geradezu ein Verbrechen gegen die beiden Männer, die längst der kühle Rasen deckt, ihre Verdienste um die Lampenindustrie zu verschweigen
-------
So denn, das war's (KS)...
...DFR (www.lampenmaxe.de)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.03.17 08:52.
Re: wer kennt diesen Ofen
12. März 2017 09:17
Hallo Dirk

ja leider ist es mit den Antworten aus dem anderen Forum nicht viel anders als hier. Das einzige was bekannt ist das es tatsächlich ein Kauffmann Brenner sein soll hat sich nichts weiter ergeben. Zur Frage blau- oder gelb Brenner kann ich Euch noch die Bilder anhängen. Beim Inbetriebnahme versuch habe ich allerdings das Rubinglas geschlissen. Zu heiss oder zu viel Wind gehabt. Aber wenn man es nicht versucht weis man nicht ob der Ofen funktioniert oder nicht.

Gruss René


Re: wer kennt diesen Ofen
12. März 2017 10:24
Hallo René

> Aber wenn man es nicht versucht weis man nicht ob
> der Ofen funktioniert oder nicht.


Das ist völlig richtig und es freut mich, dass Du es versucht hast. (Nicht aber, dass etwas zu Bruch ging)

Mit alten Gläsern ist das so eine Sache. Manche Zylinder mögen es nicht, wenn sie sehr schnell heiß werden -
auf der andren Seite gehen etliche "einfach so" zu Bruch - obwohl man gar nichts falsch gemacht hat.
Das können alte Spannungen im Glas ein - auf die wir leider keinen Einfluss haben.

Freue Dich vorerst an dem schönen Stück.
Vielleicht Findest Du ja in Zukunft noch Hinweise zu Alter oder Herkunft..

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 4 plus 11?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook