Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
aladdin lampe
geschrieben von dampfziege66 
aladdin lampe
13. März 2017 16:43
hallo vielen dank an euch für eire hilfe.habe bei weimeister angerufen und die sache geklärt.ich soll mit dem beiliegenden dochtreiniger den docht etwas abschaben.ich hatte es schon proobiert,war wohl nur zu vorsichtig.ansonsten ist das eine tolle lampe.
Re: aladdin lampe
13. März 2017 21:01
Dafür hättest jetzt aber keinen neuen Faden aufmachen müssen.
Die Antwort hat Dir nämlich freundlicherweise der Andreas schon unter Deine Frage geschrieben.
Und wer solls jetzt richten?
Der Forenbetreiber, dem das Geschäft durch die Lappen ging?

Gruß Rüdiger
Re: aladdin lampe
13. März 2017 21:51
sorry für das entgangene geschäft.aber gibt es einen grund etwas aus dem intenet zu bestellen,wenn ich einen laden in meiner stadt habe,wo ich nicht auf die post ,ect ,warten muss.da geh oder fahre ich doch dort hin,oder würdest du das nicht machen.vg horst
Re: aladdin lampe
13. März 2017 22:00
ausserdem war das ja nicht die letze lampe,die ich mir angeschafft habe.
Re: aladdin lampe
13. März 2017 22:03
Hallo Horst
Du musst dich nicht entschuldigen
Du hast nichts falsch gemacht.
Jeder darf kaufen wo er will.

Das einzige was der Jürgen wohl wirklich nicht mag,
ist wenn man ihn Forenbetreiber nennt und wenn hier Werbung für andere Händler gemacht wird.

Er macht im Forum ja auch keine Werbung in eigener Sache. (Wenn , sind wir es die Werbung für ihn machen... aber das mag er eigentlich nicht)

Alles okay also,

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.03.17 22:08.
Re: aladdin lampe
13. März 2017 22:58
ich habe ihn jedenfalls nicht forenbetreiber genannt.ausserdem bin ich trotzdem nicht weiter mit meiner aladdin.obwohl ich laut händler den dochtreiniger benutzt habe,züngeln immer noch flammen in den glühstrumpf,und das stossweise und nur an 2 stellen.der rest ist ok.wenn der schirm drauf sitzt,macht sich das als flackern bemerkbar.das nervt,weil das licht ja nicht ruhig scheint.die flammen sind nicht schlimm,nur stört es halt.sieht halt aus wie ein discolicht.vg horst
Re: aladdin lampe
14. März 2017 06:20
Hallo Horst,

wenn Du Dir den Dochtrand mal genau betrachtest... stehen da vieleicht an zwei Stellen Fasern hoch ?
Das sind dann die Verursacher dieser Flammen.
Was ich jetzt nicht verstehe -
wenn sich bei mir mal solche Flammen zeigen - bilden sich darüber am Glühkörper immer Russflecken.

Das scheint bei Dir ja nicht zu sein ?
Kann es sein, dass Du die Lampe noch nicht richtig hell gedreht hast - und das Licht vielleicht daher flackert ?

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: aladdin lampe
14. März 2017 07:00
doch die lampe habe ich schon hochgedreht.stimmt da stehen kleine fasern ab.aber mit dem dochtreiniger bekomme ich die nicht weg.ich wollte da nur noch nicht mit der schere bei,muss ich wohl doch.der docht ist ja neu.die lampe macht das schon ganz schön hell.vg horst
Re: aladdin lampe
14. März 2017 07:56
dampfziege66 schrieb:
-------------------------------------------------------
> doch die lampe habe ich schon hochgedreht.stimmt
> da stehen kleine fasern ab.aber mit dem
> dochtreiniger bekomme ich die nicht weg.ich wollte
> da nur noch nicht mit der schere bei,muss ich wohl
> doch.der docht ist ja neu.die lampe macht das
> schon ganz schön hell.vg horst

Hallo Horst, ja - musst Du.
Es ist ein wenig Übungssache den Docht richtig zu trimmen aber auch kein Hexenwerk.

Falls sie nach dem Docht schneiden immer noch flackern sollte -
kannst Du den FlameSpreader ein bis drei Millimeter herauszuziehen.
aber immer nur in kleinen Schritten ziehen - die Lampe dann erst richtig warmwerden lassen und
erst nach 10 Minuten (besser länger) beurteilen ob sie richtig leuchtet. Du brauchst also richtig Zeit dafür

Viel Erfolg

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: aladdin lampe
14. März 2017 09:17
hallo torsten,vielen dank für deine hilfe.werde ich heute abend mal versuchen.freundliche grüsse zurück
Re: aladdin lampe
14. März 2017 11:37
Guten Morgen,

meine Aladdin hat am Anfang ähnliche Probleme gemacht.
Der Docht dieser Lampen ist dermassen stabil und widerspenstig das es schwierig ist mit Schere, Messer und Dochtschneider etwas auszurichten.
Man kann damit das Flammbild nur "verbessern", aber nicht richtig optimieren. Trotzdem sollte man es versuchen.
Meine brennt erst so richtig gut seit ich sie anfangs ca. zwei Tanks mit halber Leistung durchlaufen ließ.


Grüße
Thomas
Re: aladdin lampe
14. März 2017 16:47
danke thomas ,schön zu wissen,das es kein einzelfall ist.ich werde es heute abend mal mit meiner dochtschere versuchen.ansonsten muss ich wohl warten,bis von alleine weggeht.vg horst
Re: aladdin lampe
14. März 2017 21:37
Hallo Horst,
leider ist ja dein Docht schon benutzt und daher mit Petroleum getränkt. Bei neuen (trockenen) Dochten kann man aber wie folgt vorgehen:

1) Den frischen Docht gerade über dem Brandrohr z.B. mit einer Rasierklinge ganz glatt abschneiden (dazu den Generator herausnehmen)
2) evtl. entstandene Fusseln mit einer spitzen/scharfen Schere abschneiden
3) Danach den Docht mit einigen Tropfen Petroleum gleichmäßig benetzen und ganz wenig (0,5 mm - 1 mm) herausdrehen
4) Das Petroleum anzünden und warten, bis es verbrannt ist und der Docht etwas herunterglimmt
5) den Docht wieder bis ganz knapp über die Brandrohrkante zurückdrehen
6) Die entstandene Asche/Kohle des Dochtes durch kreisförmiges Darüberfahren mit dem Finger am Brandrohr ganz glattstreichen
7) Sollten dabei immer noch Fusseln zum Vorschein kommen, den ganzen Vorgang wiederholen

Evtl. kannst du ja mal den Docht ausbauen und trocknen lassen, und dann den oben beschriebenen Vorgang ("Charring") durchführen. Ich habe das bei meinen Aladdins gemacht und soweit keine Probleme damit. Die 12er Brenner (und ggf. auch spätere Modelle) haben allerdings vier kleine Ausklinkungen an der Galerie, an denen sich auch ganz gerne mal Flammenspitzen zeigen.

Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.03.17 21:38.
Re: aladdin lampe
26. März 2017 10:23
Hallo leute ,so nach langem schauen und probieren ,habe ich es nicht geschafft,meiner aladdin das flackern abzugewöhnen.
Es wurde beim letzten mal auch der glühstrumpf an der stelle schwarz.zum glück hat er sich wieder freigebrannt.

Jetzt wo auch mein sorgenkind wieder geht,ist das für mich mit abstand ,die schlechteste lampe im augenblick.

Im katalog vom hamburger schiffsausrüster gibt es eine ähnliche lampe mit matador-brenner und vesta-schirm.die hätte ich mir eher holen sollen.naja hinterher ist man immer schlauer. Vg horst
Re: aladdin lampe
26. März 2017 16:10
Geht nicht, gibt's nicht.
Schon mal gar nicht bei einer Aladdin!
Schade, daß Du so weit wech wohnst, sonst hätte ich vorgeschlagen,
man geht mal gemeinsam ran ...

Sich mit solchen Beleuchtungsgeräten zu beschäftigen, bedarf es auch ein wenig Geduld.
Hätte, hätte, Fahrradkette - nen Matadorbrenner beim Wei... mitnehmen sollen.
Mit dem würdest Du auch nicht mehr Freude haben, wenn die Basics nicht stimmen.
Es sei denn, Du machst es, wei man es früher tat, wenn man in einem Fernsehgeschäft eine neue Glotze gekauft hatte ... so mit nach Hause nehmen, aufstellen und die drei Sender einstellen lassen. Weiß nicht, ab welcher Summe oder Anzahl gekaufter Lampen, man einen solchen Service geleistet bekommt, so mit aufstellen - auftanken und anzünden?

Nee, mal ganz ernsthaft jetzt:
Ganz wichtig sind
- der richtige Brennstoff
- ein akkurat frisierter Docht
- die richtige Einstellung vom "Flame-Spreader"
und meines Erachtens, der richtige Brenner auf dem richtigen Tank.
Ferner muß der Zylinder zur Galerie passen, d.h. ein Lox-on auf einer Lox-on-Galerie
bzw. ein Heel-less-Zylinder auf eine Heel-less-Galerie.
Nirgendwo darf Falschluft ziehen ....

Da ist eine Aladdin schon eigen, Provisorien mag sie eigentlich nicht.
Dito mit einem "richtigen" Matador- sprich Brandscheiben-Brenner,
die sind schon etwas spezieller, als hundsgemeine Kosmos-Rundbrenner.

Alternativ gäbe es halt noch elektrische Beleuchtung,
da gibt es sogar schon recht hübsche Tischlampen aus der LED-Fraktion.

Also Horst, eine etwas detaillierte Beschreibung plus ein paar Fotos
der Problemzonen Deiner Aladdin und wir kommen bestimmt auch auf die Ferne weiter.
Und was meinst Du denn mit Flackern? Wann tritt das auf?
Wie weit drehst Du den Docht heraus? Wie ist der Flame-Spreader eingestellt?
Welchen Brennstoff hast Du getankt? Wurde die Lampe neu gekauft?

Petroleumlampen waren vor der Elektrifizierung allgebräuchlich,
da konnte man, falls überhaupt erorderlich, mal schnell rüber zum Nachbarn.
Aber Geduld mußte man so oder so haben - wobei man IMHO früher mehr davon hatte.

Also, nicht verzweifeln ...

Gruß Rüdiger
Re: aladdin lampe
26. März 2017 20:36
hallo rüdiger,vielen dank für deine anteilnahme.

also, die lampe habe ich neu gekauft,ergo ist zusammen,was zusammen gehört.jedenfalls gehe ich mal davon aus.betrieben wird sie mit recolor lampenöl,was eigentlich a.uch gut funktioniert und kaum riecht.das flackern entsteht,wenn ich die galerie auf den tank setze.dann beginnt an einer stelle eine flamme in den innenraum des glühstrumpfs zu lodern,dadurch entsteht das flackern.das bleibt auch ,wenn ich sie nach dem anheizen aufdrehe.am docht habe ich schon alles mögliche nach erkundigungen gemacht,kleine fussel abschneiden,ect.hat alles nichts gebracht.vg horst
Re: aladdin lampe
27. März 2017 13:33
Okay ... und den FlameSpreader hast Du "ordnungsgemäß" eingesetzt?
Dort, wo der reingehört, befindet sich eine Art Anschlag, auf dem der FlameSpreader aufsetzen soll.
Gegebenenfalls kann man verschiedene Einstellungen ausprobieren, d.h. immer so um eine Lochreihe höher heraus ziehen.

Könnte mir vorstellen, daß da etwas falsche Luft gezogen wird, also etwas zuviel?
Hamburg liegt ja in etwa auf NN ...

Ich denke da gerade an diese Zylinderverlängerung (Org.-Zubehör von Aladdin), die man aufsetzt,
wenn die Aladdin in höheren Lagen betrieben wird und zuwenig Zug entwickelt, d.h. zu wenig O² an die Flamme bringt.
Das ist jetzt nur so eine vage Idee von mir - wo ich wohne, liegen hier etwa bei ca. 120 m ü. NN.
Bei mir laufen alle Geräte (Lampen, Öfen), die auf sowas reagieren könnten, normal,
ohne beschwören zu können/wollen, ob das relevant sein könnte.

Bliebe das Herausziehen des Flame-Spreaders an Deiner Aladdin ohne gewünschten Effekt,
so würde ich (ausgehend von meiner Theorie) noch versuchen, den Zug zu drosseln,
indem ich z.B. etwas Alufolie in das Teil packen würde.

Hat vielleicht einer der mitlesenden Foristen vielleicht noch eine hilfreiche Idee?

Gruß Rüdiger
Re: aladdin lampe
27. März 2017 17:09
vielen dank rüdiger.ich habe auch das sie an einer seite zu viel luft zieht.kann rs sein das der focht eventuell nicht gerade sitzt.oder vielleicht sitzt auch der glühstrumpf nicht richtig drin.naja ich schicke mal nachher die bilder.vg horst
Re: fotos meines sorgenkindes
27. März 2017 19:26
guten abend an alle ,ich habe mal ein paar bilder meines jetzt funktionierendes sorgenkindes gemacht.viel spass beim anschauen.
vg horst



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.03.17 20:37.


Re: aladdin lampe
11. April 2017 20:42
guten abend ihr lieben verleuchter,

nach langem ärgern und probieren,hatte ich die nase voll und hatte mir einen neuen glühstrumpf und einen neuen docht für meine aladdin besorgt,
der neue glühstrumpf brachte keine ruhe rein,das flackern ging weiter.
heute hatte ich mich entschlossen,den neuen docht einzuziehen.siehe da,ruhe im karton.will hoffen, das es auch so bleibt.
ich habe auch das gefühl,das einstellen geht leichter.kann mich auch täuschen.
drückt mir alle daumen,das sie nicht wieder flackert.vlg horst.
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 3 plus 17?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook