Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Zwei Starklichthängelampen
geschrieben von Mandragora officinales 
Zwei Starklichthängelampen
12. Mai 2017 20:10
Hallo zusammen,

Nun habe ich diese beiden Lampen bekommen.
Beide Lampen haben etwa die Größe einer Petromax 834.

Die eine ist eine Columbus mit Messingtank aus Barcelona.
Die andere ist eine Continental No 710.
Die Continental scheint nicht komplett zu sein.

Wer kennt diese Lampen ? Und wer kann mir sagen was bei der Continental No 710 alles fehlt ?

MFG.Reinhard


Re: Zwei Starklichthängelampen
13. Mai 2017 08:51
Hallo Reinhard,
Glückwunsch zu den Lämpchen.
Allerdings fehlen bei der Continentalen Lampe ein paar wesentliche Kleinigkeiten, hatte ich dem Verkäufer aber geschrieben. Falls er sie als "komplett " verkauft hat, würde ich ihm gewaltig ans Schienbein treten.
So wie ich das sehe, war die Lampe elektrifiziert und dabei wurde alles unwichtige, was den Elektrokabeln im Weg sein könnte entfernt. Was für mich erkennbar ist: Vergaser wurde abgeschnitten, Mischrohr, Mischkammer und Tonbrenner fehlt, ebenso fehlt die Vorwärmschale.
Ich denke nicht, daß ich mit Teilen aushelfen kann - dazu muß ich erst wieder an die Kisten herankommen, wo die Lämpchen drin sind. Im Moment wird der zukünftige Lampenschuppen gesäubert und entrümpelt. Ich schau nach, sobald ich alles hier habe.

Grüße

Erik
Re: Zwei Starklichthängelampen
13. Mai 2017 23:08
Hallo Erik,

Danke für deine Einschätzung.
Ja die Welt ist klein.
Dachte mir schon daß er im Netz auf deine Seite gestossen ist und sich bei dir informiert hat.
Ich mach mir mit der Lampe keine allzu großen Hoffnungen.
Wenn ich nicht mal weiß wie die Teile aussehen die ich nachbauen soll ? Schwierig.

Ist die No710 eigentlich eine Petroleumlampe oder eine Benzinlampe ?

Gruß,Reinhard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.05.17 10:30.
Re: Zwei Starklichthängelampen
15. Mai 2017 08:05
Hallo Reinhard,
Mmn ist sie für Petroleumbetrieb ausgelegt, aber eben das Petroleum, was in den 1930er und 40er Jahren gebräuchlich war.
Ich hatte bisher immer die Erfahrung gemacht, daß heutiges Petroleum vom Flammpunkt her zu hoch liegt und die Lampen mit Mischung oder mit ASF wesentlich besser leuchten.

Erik
Re: Zwei Starklichthängelampen
15. Mai 2017 20:41
Hallo Erik,

Also ist es eine Petroleumlampe die Continental No 710.
Ja ich habe auch schon wiederholt davon gelesen daß das Petroleum von Annodazumal wohl noch anders zusammengesetzt war.

Ich habe inzwischen den Verkäufer angeschrieben und er erwies sich als kulant und will mir einen Teilbetrag zurückerstatten.
Hat mich gefreut.Nun ist der Schaden nicht ganz so hoch.
Bin sehr skeptisch ob diese schöne alte Continental jemals wieder leuchten wird.
Heute habe ich mit der Columbus angefangen.

Gruß,Reinhard
Re: Zwei Starklichthängelampen
20. Mai 2017 23:13
Hallo zusammen.

Heuteabend war die Columbus aus Barcelona dran mit leuchten.
Ich habe sie im Laufe der Woche überholt.
Bei ihr ist sogar der Innenmantel aus Messing.
Die beiden Flügel der Füllschraube sind leider abgebrochen und nicht mehr vorhanden.
Auf dem Innenmantel steht 142 / 834.
Also dürfte die Columbus ein Nachbau oder Weiterentwicklung der Petromax 834 sein ?
Der Tonbrenner einer Ditmar 506 passte genau in die Mischkammer der Columbus.

Wer kennt sich eigentlich mit den spanischen Hängestarklichtlampen aus ?
Nach meinen Nachforschungen wurde aus den Klaebisch gemarkten Petromax dann "Estelar".
Die Marke "Columbus" kannte ich bis jetzt nicht.
Vielleicht ist das die Nachfolgemarke von Estelar ?
Es soll ja auch noch "Focus"Hängestarklichtlampen geben.

Aufjedenfall leuchtet die Kleine mit dem Namen des Amerikaentdeckers sehr gut.

MFG.Reinhard


Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 22 plus 5?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook