Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
geschrieben von Stefan Sindlinger 
Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
25. Juli 2017 19:08
Hallo,

ich habe zwei Detailfragen zu einer Coleman CQ von 1929:

1) Der obereTeil oberhalb des Ventils ist ja aufgeschraubt. Wenn ich den handfest ziehe, sieht das so aus wie auf dem Bild. Bildet halt einen undefinierten Winkel.
Normalerweise ist das Luftrohr aber immer schön gegenüber des Handrads. Wie kann ich das denn entsprechend ausrichten und fixieren?


2) Das Griffstück ist wohl im Laufe der Jahre geschrumpft. Jedenfalls stößt die flache Mutter, die das Griffstück hält, ans Ende des Gewindes, bevor das Griffstück samt der Glocke darunter fest wäre. (Für das unterbelichtete Bild habe ich besagte Mutter nach oben gedreht, damit man den Anschlag darunter erkennen kann).
Gibt es dazu einen guten Trick, das zu beheben, ohne das komplette Steigrohr herauszuschrauben (damit hatte ich zuletzt keine gute Erfahrung gemacht)?


Danke und Grüße
Stefan
Re: Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
25. Juli 2017 21:11
Hallo Stefan,
Ich würde versuchen das Problem durch den Einbau von Unterlegscheiben zu beheben.

Zu Bild eins eine u.Scheibe oder Kontaktscheibe so wählen daß bei handfestem Anziehen das Rohr gegenüberliegend zum Handrad zum Stehen kömmt.

Zu Bild zwei.Hier ebenfalls eine U-Scheibe oder ein flaches Distanzrohr von der Höhe so wählen daß die Mutter wieder ihren Zweck erfüllen kann.
Das Steigrohr wirst du wohl herausschrauben müssen.

Gruß,Reinhard
Re: Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
25. Juli 2017 21:42
Hallo Stefan,
bei meiner ist es bezüglich der Ausrichtung tatsächlich so, wie Reinhard sagt. Da ist eine U-Scheibe (allerdings sehr dünn) dazwischen.
Die Fixierung des Griffes erfolgt mit der Mutter unterhalb des Ventilstückes (bei dir eben auf halber Höhe des freien Gewindes). Wenn sich das nicht mehr festziehen lässt, kannst du es dort nach Reinhards Vorschlag ebenfalls mit U-Scheiben versuchen. Optisch gelungener wäre es aber evtl., innerhalb des Griffstückes ein passendes Rohrstück über die Leitung schieben, welches den Druck der Mutter direkt gegen die Verschraubung am Tank ableitet. Damit wäre die obere Kappe des Griffstückes eingespannt. Bei meiner CQ ist die obere Kappe des Griffstückes auch schon eingedrückt, aber die Mutter hält noch gut dagegen, so dass nichts lose ist. Oder man legt unten am Griffstück z.B. ein Stück einer Gummidichtung o.Ä. ein, welches den erforderlichen Abstand wieder herstellt.
Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.07.17 21:46.
Re: Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
26. Juli 2017 21:22
Hallo Martin,

das mit der flachen Unterlegscheibe war genau die Information, die ich gesucht hatte. Wenn die sehr dünne Scheibe bei Deiner ein Original ist, vermute ich, dass die Ausrichtung einfach über die Auswahl einer Scheibe mit passender Dicke realisiert wurde.
Da ich keine Lust habe, eine passende Scheibe zu fertigen und die dann noch so lange abzuschmirgeln, bis sie ca. die Höhe eines Sechstel Gewindegangs hat, werde ich bei Gelegenheit mal mit einer Scheibe aus Blei experimentieren. Vorerst übernimmt LocTite den Job ;-).

Die Idee mit dem Unterlegen einer Gummidichtung zwischen Griff und der Matallglocke ist gut. Den Ring kriege ich vermutlich sogar über das Handrad gezogen. Momentan habe ich mir erstmal mit einem handgebogenen Drahtring beholfen, den ich unter die Mutter geklemmt habe.

Wie die Coleman Lampen nun mal so sind: Flachdichtung für den Tankverschluss neu, alle Verschraubungen nachgezogen, Benzin rein - läuft!


Grüße
Stefan


Martin Kiontke schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Stefan,
> bei meiner ist es bezüglich der Ausrichtung tatsächlich so, wie Reinhard sagt. Da ist eine U-Scheibe (allerdings sehr dünn) dazwischen.
> [...]
> Oder man legt unten am Griffstück z.B. ein Stück einer Gummidichtung o.Ä. ein, welches den erforderlichen Abstand wieder herstellt.
> Gruß, Martin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.07.17 21:25.
Re: Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
03. Februar 2018 02:55
Couple of years ago I found a Coleman Quick-Lite lamp in a barn at an estate sale for $2.50 and it looked bad but still I wanted it.

Click on the link below to see & read about it.

[www.colemancollectorsforum.com]

Here is a picture of what it looks like today.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.02.18 02:57.


Re: Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
03. Februar 2018 14:31
Hello Sir,

I like this picture.
It´s a touch of peace and eternity.
The green shade is the best choose for this lamp in this special place.

best regards,

Reinhard
Re: Coleman CQ Table Lamp 1929 - Detailfragen
03. Februar 2018 18:52
Mandragora officinales schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hello Sir,
>
> I like this picture.
> It´s a touch of peace and eternity.
> The green shade is the best choose for this lamp
> in this special place.
>
> best regards,
>
> Reinhard



Why thank you very much sir for the compliment.

It does grace our living area very well even though it's a Century old.
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 22 plus 21?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook