Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Bilder vom 21. Großen Lampentreffen 03.06. bis 06.06.2021 in Lingerhahn (Hunsrück)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
lampe mit matadorbrenner
geschrieben von dampfziege66 
lampe mit matadorbrenner
06. August 2017 22:15
hallo leute,
ich habe am wochenende eine majolika-lampe mit einem augusta-brenner erworben.das ist jetzt die 2.lampe mit einem ideal,matador ect-brenner,die ich besitze.die lampe befindet sich in einem guten zustand,ausser ein arm von dem reifen ist lose,muss mal angelötet werden.was ich gerne wüsste ,ist,wie die ideale flammeneinstellung dieser brennertypen eigentlich ist?
ich habe etliche filme auf youtube gesehen,und habe es immer nach gut dünken gemacht,aber mich würde mal interessieren,welche erfahrungen ihr damit gemacht habt.vlg horst
Re: lampe mit matadorbrenner
11. August 2017 06:29
super das ich keine antwort bekomme.ich wollte doch nur einmal wissen,wie hoch man die ideal brenner stellen kann oder sollte.horst
Re: lampe mit matadorbrenner
11. August 2017 08:50
Horst

Es ist fast vorstellbar, dass es vielen zu mühsam ist Deine Beiträge zu lesen.Den Grund kennst Du selbst.
Vielleicht bekommst Du daher weniger Antworten als andere.


Brandscheibenbrenner sind extrem empfindlich beim Leuchten am Maximum.
Das macht man also nur wenn man das helle Licht benötigt und gerade direkt an der Lampe sitzt um wieder korrigieren zu können.
Man muss seine Lampen kennenlenen und weiß dann davch einiger zeit welche wie hoch - sauber über Stunden brennt.

Du wirst selbst schon gemerkt haben das die Flamme einige Minuten nach dem anzünden "von selbst"heller wird.
...Du drehst die Flamme hoch - bis sie rußt und dann ein kleines Stück zurück... nach einer Minute rußt sie dann doch wieder.
Also dreht man noch ein bisschen kleiner und beobachtet die Lampe ständig dabei.
Mit steigender Raumtemperatur (woran die Lampe ja nicht schuldlos ist) klettert die Flamme weiter hoch.

Ich denke dass es kein allgemeingültiges Maß gibt.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: lampe mit matadorbrenner
11. August 2017 16:25
Der Torsten hat mit jedem Wort Recht.

Hätte vor Tagen schon was ähnliches schreiben wollen,
lasse aber den dienstälteren Kollegen dabei den Vortritt.

PS:
Kommt Zicke eigentlich von Ziege oder irre ich in der Annahme?

Gruß Rüdiger
Re: lampe mit matadorbrenner
11. August 2017 21:28
alles klar danke.das mit dem einstellen bis es rußt und dann zurückstellen weiß ich ja,aber ich dachte einfach,das man sagt ,das die flammen nur bis zur branndscheibe gehen dürfen,oder etwas darüber,oder so ähnlich.

naja.leider weiß ich nicht,warum es den leuten mühe machen sollte meine texte zu lesen.wie soll ich denn sonst schreiben. soll ich etwa nach jedem satz einen absatz machen.

wer schreibt so.
Re: lampe mit matadorbrenner
12. August 2017 00:13
dampfziege66 schrieb:
-------------------------------------------------------

> wer schreibt so.

Niemand macht nach jedem Satz einen Absatz; wann man einen Absatz macht, sagen einem die Regeln der Orthographie. Ebenso sagen einem diese Regeln, wann man ein Wort groß, und wann man es klein schreibt, wann man ein Komma setzt, und auch warum man das tut. Orthographie ist nicht irgendein Unfug, den sich jemand ausdenkt, um andere zu quälen oder herabzusetzen. Sie dient der gegenseitigen Verständigung, bzw. Verständlichkeit in der schriftlichen Kommunikation. Ebenso wie andere Regeln sollen sie das gedeihliche Miteinander verschiedener Menschen vereinfachen, bzw. erst ermöglichen. Mutwillig sich über diese Regeln hinwegzusetzen hat nichts mit persönlichem Stil oder Einfachheit oder Ähnlichem zu tun; es ist allerdings eine Erklärung dafür, warum Menschen keine Lust haben, auf Beiträge zu antworten, die einem das Lesen und Verstehen nicht gerade vereinfachen.

Das dazu. Inhaltlich hat Torsten bereits alles Wichtige zum Umgang mit Matadorbrennern gesagt.

Freundliche Grüße, Christian
Re: lampe mit matadorbrenner
12. August 2017 14:50
dampfziege66 schrieb:
-------------------------------------------------------
> alles klar danke.das mit dem einstellen bis es
> rußt und dann zurückstellen weiß ich ja,aber
> ich dachte einfach,das man sagt ,das die flammen
> nur bis zur branndscheibe gehen dürfen,oder etwas
> darüber,oder so ähnlich.

Hallo Horst
Ich kenne keine solche Regel, denke auch dass sie ob der vielen Varianten wie Docht, Brennstoffqualität und Temperatur keinen sinn machen würde .

>
> naja.leider weiß ich nicht,warum es den leuten
> mühe machen sollte meine texte zu lesen.wie soll
> ich denn sonst schreiben. soll ich etwa nach jedem
> satz einen absatz machen.
> wer schreibt so.

Mir ging es um die fehlenden Großbuchstaben
Ich lese deine Beiträge ja aber dennoch.

Gruß
Torsten
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 1 plus 3?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook