Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
"Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
geschrieben von Ein Franke 
"Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
23. Februar 2018 16:32
Guten Tag.
Wer kennt dieser Brenner und kann mir nähere Infos darüber geben?
Ich habe das halbe Internet und unzählige Bücher durchsucht und nichts darüber gefunden.

Es ist ein „Urania Brenner“ der Firma Stobwasser mit 25 Linien.
(Die Größe habe ich vom zugehörigen, beschrifteten Originalzylinder)
Der Franzen-Docht ist ca. 95 mm breit und ca. 20 cm lang.
Der Docht wird mit Hilfe von Klammern im Dochtträger gehalten.
Die Dochtverstellung erfolgt mittels einer Zahnstange.
Rest siehe Fotos.
Weitere Infos:
Der Brenner gehört zu einer Lampe von Ernst Georg Zimmermann (Carpe Diem) gegründet 1842. Diese Lampe ist unter anderem mit einem unten geschlossenen Schirm „Pariser Glocke“ von Wild & Wesel ausgestattet.

Grüße aus Franken
Wilhelm



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.02.18 16:36.


Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
28. Februar 2018 15:32
Hallo Wilhelm,

in meinem Archiv taucht der Urania Brenner von C.H. Stobwasser zum ersten Mal im Jahre 1895 auf und wird dort als
Neuheit beschrieben. Er lässt sich bis 1898 nachverfolgen und verschwindet dann aus den Anzeigen.

Im Goldberg von 1906 gibt es auch einen 'Urania' Brenner. Hier wird er von der Firma Kaiser & Gundlach, Berlin
angeboten.
Beide Brenner unterscheiden sich voneinander.
Es wäre möglich, dass Stobwasser seinen Brenner an Kaiser & Gundlach weiterverkauft hat.

Das Wort 'Urania' wurde von keiner der beiden Firmen geschützt. Die einzige Handelsmarke namens
'Urania' die sich in meinem DRWZ Archiv in der Klasse 4 befindet stammt von der Firma Gustav Barthel, Dresden
aus dem Jahre 1924.Sie wurde für Lötkolben und Beleuchtungsapparate verwendet.

Grüße
Jörg



Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
02. März 2018 22:19
Hallo Jörg,

danke für die aussagekräftige Antwort und die Anhänge.
Das hat mir sehr weitergeholfen.
Auch wenn mein "Urania" Brenner 25 Linien hat, denke ich doch dass er vom Alter her gleich einzuordnen ist.
Dennoch sind die 25 Linien doch eine "komische" Größe für einen Brenner.

Grüße
Wilhelm

P.S. Ich hänge demnächst noch ein Foto der gesamten Lampe an.
Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
03. März 2018 05:17
Hallo Wilhelm,

in allen meinen Unterlagen wird immer nur von einem 20''' linigem Brenner geschrieben.
Alle anderen Brenner der Firma Stobwasser werden in 14''', 15''', 16''', 18''' und 20''' Linien angeboten.
25''' Linien wäre schon ein sehr ungewöhnliches Maß.

Stehen die 25''' Linien auf dem Brenner oder hast Du dazu den Docht vermessen?

Grüße
Jörg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.03.18 07:46.
Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
03. März 2018 14:42
Hallo Jörg.

Auf dem Brenner selbst steht keine Größe.
Aber auf dem Zylinder welcher dabei war und ich habe auch den Brenner gemessen.
Siehe Fotos.
Der Brenner hat an der Außenhülse einen Durchmesser von 35 mm und
einen Durchmesser von ca. 26,5 mm an der Innenhülse.
Das würde einen mittleren Durchmesser vom 30,75 mm ergeben.
Dochtbreite dann ca. 96 mm

Gruß
Wilhelm


Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
03. März 2018 15:56
Hallo Wilhelm,

wegen Dochtbreiten kann man schier endlos diskutieren! Jeder Hersteller hatte da seine eigenen Maße!
Damit Du verstehst was ich meine ein paar schöne Beispiele aus einem der Stoll Kataloge die
mir vorliegen.

Grüße
Jörg




Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
03. März 2018 16:34
Das mit den Pariser -Linien war ja in dem Sinn keine verbindliche Norm.
Von daher kann es IMHO immer Differenzen geben, zwischen dem,
was drauf steht und was letzten Endes rein paßt.

Ich würde einfach mal ein Stück Karton in den Brenner einfummeln,
um den Umfang (Dochtbreite) zu ermitteln und danach einen Docht kaufen,
der dem am nächsten kommt ... ist ja keine kostspielige Sache, so ein Docht.

Gruß Rüdiger
Re: "Urania Brenner" der Fa. Stobwasser
03. März 2018 16:36
Das mit den Pariser -Linien war ja in dem Sinn keine verbindliche Norm.
Von daher kann es IMHO immer Differenzen geben, zwischen dem,
was drauf steht und was letzten Endes rein paßt.

Ich würde einfach mal ein Stück Karton in den Brenner einfummeln,
um den Umfang (Dochtbreite) zu ermitteln und danach einfach mal einen Docht kaufen,
der dem am nächsten kommt ... ist ja keine kostspielige Sache, so ein Docht.
(
Das hin- und her rechnen mit dem Meßschieber ... weiß nicht ...)

Gruß Rüdiger
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 2 plus 8?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook