Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
geschrieben von Mandragora officinales 
Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
10. April 2018 20:41
Guten Abend zusammen,

Bei mir leuchten gerade diese beiden baugleichen Tito Landi Glühlichter.
Einziger Unterschied sind die unterschiedlichen Düsen.
0,4mm = Benzin
0,8mm = Spiritus

Es fällt sofort auf daß die Benzinerin heller ist.Sie ist auch sofort mit voller Leuchtkraft da und ist leise.
Die mit Spiritus betriebene Tito Landi braucht 20 Minuten bis sie ihre volle Leuchtkraft entwickel und ist ziemlich laut.
Die Spirituslampe hat erheblich mehr Durst als die Benzinerin.
Ich verwende immer das Spiritus in den grünen Flaschen das es überall zu kaufen gibt.
Von beiden Lampen bekomm ich Kopfweh wenn das Fenster geschlossen ist.Deshalb hatten meine Benzin/Spiritusglühlichter den ganzen Winter über Betriebsruhe.Jetzt wo die Temperaturen endlich ansteigen kann man wieder die Fenster öffnen und den sakralisch anmutenden Tito Landis beim Leuchten zuschauen.

Nun ist es generell tatsächlich so daß Waschbenzin heller leuchtet als Spiritus oder nicht ?

Auf den Fotos sieht man links die Spiritistin und rechts die Benzinerin.
Einmal ohne Blitz und dann mit Blitz fotografiert.

Gruß,Reinhard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.18 21:10.


Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
10. April 2018 21:30
Hallo Reinhard.

Nun bin ich ja kein Chemiker oder Physiker
und aus der Schulzeit ist mir da fast nichts mehr erinnerlich.

Aber dennoch meine ich - rein aus dem Bauch heraus
(nicht ganz, habe mich im Rahmen des Hobbys schon ein wenig belesen
und aufgrund meines anderen Hobbys, samt meiner beruflichen Tätigkeit
auch etliches darüber erfahren/gelernt) folgendes:

Also, ich sage mal "ermutlich JA", die Benziner leuchtet heller,
... siehe auch den Energiegehalt dieser Stoffe.
Auf Wikipedia habe ich gelesen, daß Benzin etwa ein Drittel mehr Energie enthält als Ethanol
(in Zahlen: Brennwert - Benzin mit ca. 43 MJ/kg ... zu - Ethanol mit ca. 30 MJ/kg
Heizwert Benzin mit ca. 11,5 kWh/kg ... zu Ethanol mit ca. 7,4 kWh/kg)
also schon kein Wunder mit der unterschiedl. Helligkeit.

Ungesehen der möglichen Streubreiten der Parameter, die zu unterschiedlichem Leucht-Verhalten führen könnten,
würde ich schon annehmen, daß die Benzin-Tito in der Tat dann auch heller leuchten sollte.


Das mit dem Schädelbrummen
beim Indoor-Betrieb kann verschiedene Ursachen haben:

_1.
Die Schlimmste davon wäre eine "leichte" CO-Intoxikation, auf deutsch Kohlenmonoxid-Vergiftung.
Kenne jetzt aus dem Stegreif nicht die ppm-Werte, die bereits zu schwachen Symptomen führen können,
gebe aber grundsätzlich zu bedenken, daß damit nicht zu spaßen ist,
denn aufgrund der stärkeren Bindung ans Hämoglobin (Bestandteil der roten Blutkörperchen,
die für den Transport aller gelösten Gase zuständig sind), als Sauerstoff oder Kohlendioxid (CO²),
kann es zu kumulativen Effekten führen, die immer wieder in der Presse als tragische Todesfälle auftauchen!

Bekannterweise entsteht Kohlenmonoxid (CO) vor allem bei unvollständiger Verbrennung,
was bei festen Brandstoffen in der Regel, bei gasförmigen Brandstoffen leider nicht zwangsläufig
an deutlich sichtbarer Rußbildung erkennbar ist.

_2.
Der akut höhere Sauerstoffverbrauch führt natürlich auch zu einem akut niedrigerem partiell
vorhandenem Sauerstoffgehalt in Deiner Atemluft, was dauerhaft genossen, auch zu Schädelweh führen kann.

_3.
Die beigemengten Stoffe im Brennstoff (Bitrex?, Additive?) können ebenfalls Kopfschmerzen verursachen.

Also:
Egal, zu welcher Jahreszeit: Fenster auf
- mindestens aber auf Kipp,
falls möglich für Durchzug sorgen und den Betrieb möglichst kurz halten.
Auf keinen Fall zum Schlafen hinlegen, auch nicht "nur kurz"!

(Nicht ganz!) Nebenbei gefragt:
Hast Du außer dem Kopfweh auch eine gewisse Müdigkeit beobachtet?
Vermutl. nicht direkt, hast das evtl. auf das vorangegangene Mahl geschoben
oder als Folge von des Tages Arbeit gehalten?


PS:
Dieses Schädelbrummen hatte ich auch schon hin und wieder bemerkt,
was mich dann jedesmal dazu bewog, das Fenster weiter zu öffnen
und den Betrieb alsbald zu beenden.

Merkwürdigerweise habe ich das noch nie beim Betrieb von Dochtlampen beobachtet,
auch nicht bei laufenden Druckvergaserlampen, egal mit welchem Brennstoff im Tank.

Daher vermute ich mal, ohne das jedoch durch objektive Temperaturmessungen überprüft zu haben,
daß vor allem die Glühlichter (Tito Landi, HS1) nicht so heiß werden, wie z.B. die Drucklampen
und schon von daher eine etwas "schlechtere" Verbrennung stattfindet?

Lediglich bei etwas unsauber laufenden Drucklampen mit Petroleum im Tank bemerke ich
ein verdächtig in der Nase stechendes Möffeln, was mir den Spaß am Indoorberieb dieser Geräte verdirbt
(wie z.B. bei einer Coleman-Kerosene von meinen beiden 214-700ern u. einer 1.500er Petromax,
wo ich der Ursache, sprich der vermutl. Undichtigkeit noch nicht auf die Schliche gekommen bin).


..

Gruß Rüdiger



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.04.18 21:48.
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
11. April 2018 10:49
Mandragora officinales schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nun ist es generell tatsächlich so daß
> Waschbenzin heller leuchtet als Spiritus oder
> nicht ?

Es tut mir leid, das schreiben zu müssen, und bitte nicht allzusehr übel nehmen:
Nein. Man kann Benzinlatüchten bauen, die funzeliger sind als als Spirituslampen.

Eine sinnvolle Frage könnte z.B. lauten:
"Sind Benzin-Tito-Landis generell heller als Spiritus-Tito-Landis der gleichen Größe?"


ABurger schrieb:
-------------------------------------------------------
> ... siehe auch den Energiegehalt dieser Stoffe.
> Auf Wikipedia habe ich gelesen, daß Benzin etwa
> ein Drittel mehr Energie enthält als Ethanol
> (in Zahlen: Brennwert - Benzin mit ca. 43 MJ/kg
> ... zu - Ethanol mit ca. 30 MJ/kg
> Heizwert Benzin mit ca. 11,5 kWh/kg ... zu Ethanol
> mit ca. 7,4 kWh/kg)

Eben. Wenn man gleiche Helligkeit haben will, braucht man ungefähr gleiche Heizleistung, und für ungefähr gleiche Heizleistung braucht man eben mehr Spiritus/Sekunde als Benzin/Sekunde.

> also schon kein Wunder mit der unterschiedl.
> Helligkeit.

Das ist ein Kurzschluss :-) Richtig eingestellt, kann eine Spirituslatüchte durchaus gleiche Helligkeit wie eine Petroleum- oder Benzinlatüchte erreichen. Sie säuft dann eben entsprechend mehr.

Es müssen allerdings die konstruktiven Voraussetzungen dafür gegeben sein. Es kommt z.B auch darauf an, dass ein ausreichender Wärmestrom (in J/sec) am Verdampfer ankommt, der in der Lage ist, die erforderliche Spiritusmenge (in g/sec) zu verdampfen. Ethanol hat eine deutlich höhere Verdampfungsenthalpie (in J/g) als Benzin. Bei Glühlichtern der Tito-Landi-Bauart wären also für Spiritus z.B. größere wärmeleitende Querschnitte als für Benzin erforderlich, um die erforderliche Wärmeleistung nach unten zu transportieren.

Ob diese größern Querschnitte bei den Spiritus-Tito-Landis vorhanden sind oder nicht, weiß ich nicht. Es wäre aber interessant, wenn jemand nachmessen würde.

Außerdem erfordern Spiritus-Glühlichter auch eine andere Docht-Stopfdichte als Benzinglühlichter.

MfG Ludwig
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
11. April 2018 20:39
Ludwig schrieb:
-------------------------------------------------------
> Mandragora officinales schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Nun ist es generell tatsächlich so daß
> > Waschbenzin heller leuchtet als Spiritus oder
> > nicht ?
>
> Es tut mir leid, das schreiben zu müssen, und
> bitte nicht allzusehr übel nehmen:
> Nein. Man kann Benzinlatüchten bauen, die
> funzeliger sind als als Spirituslampen.
>
> Eine sinnvolle Frage könnte z.B. lauten:
> "Sind Benzin-Tito-Landis generell heller als
> Spiritus-Tito-Landis der gleichen Größe?"
>
Ach Ludwig,es ist doch glasklar ersichtlich daß ich zuerst die beiden baugleichen Tito Landis miteinander verglichen habe .
Dann habe ich sozusagen die Frage erweitert auf den Vergleich von Wascshbenzin und Spiritus als Leuchtmittel.
Ich weiß nun wirklich nicht was es daran herumzukritisieren gibt.
Und überhaupt kann man über das was sinnvoll oder nicht sinnvoll ist unterschiedlicher Meinung sein.
Außerdem ist es schon ungeheuerlich wenn man die Ausführungen eines anderen als nicht sinnvoll bezeichnet.
Und du hattest ja nichteinmal recht.

MFG.Reinhard
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
11. April 2018 20:43
Hallo Rüdiger,

Sehr schöner Beitrag,Respekt.
Der Beitrag lässt auch menschlichen Anstand und Niveau erkennen.
Was mir Zehntausendmal wichtiger ist als alle fachliche Kompetenz.

Gruß,Reinhard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.04.18 20:58.
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
11. April 2018 22:31
Mandragora officinales schrieb:
-------------------------------------------------------
> Und du hattest ja nichteinmal recht.

??? Das verstehe ich nicht. Bitte erläutern

MfG Ludwig
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
11. April 2018 23:04
Pssst!!
Bitte streitet Euch nicht, das tut jetzt nicht Not.

Mit meinen Ausführungen wollte ich lediglich meine Einschätzung abbilden,
bar jedem wissenschaftlichen Hintergrundwissens.
Außer daß ich die Werte zum Energiegehalt aus einem chemischen Lexikon rezitiert
und sie mit meinen bescheidenen Erfahrungen vergleiche habe,
Außerrdem ging ich davon aus, daß die Lampen von Reinhard in etwa die gleich lange Zeit liefen.

Unbestritten dürfte aber auch sein, daß solche Beobachtungen ohne hin nur subjektiver Natur sein können.
Denn wir verfügen ja in der Regel nicht über hochtechnisierte Speziallabore
und stellen die Geräte in diversen Meßreihen auf den Prüfstand.

Was mir evtl. noch einfallen hätte können, um drauf zu kommen, warum Benzin- und Spiritus-Landis
verschieden hell leuchten können, wäre die Temperatur in der jeweiligen Vergaserkammer
und der dabei entstehende Dampfdruck (logischerweise?) getriggert durch den jeweiligen Kaloriengehalt
der verschiedenen Brennstoffe.
Eben genau das, was Ludwig in seinem Beitrag mit den Einwänden angesprochen hat.

Da ich den Ludwig kenne, um sein Können und Wissen und seine Erfahrungen (nicht nur) auf dem Gebiet weiß,
sowie seine Meinung ebenfalls sehr schätze und auch weiß, daß er es mit seiner Wortwahl nicht so meint,
wie es auf manchen wirkt, sehe ich das jetzt nicht so eng bzw. als persönlichen Angriff.
Von daher ...
... würde ich sagen, wir erzürnen uns jetzt nicht unnötig und widmen uns mehr der eigentlichen Sache,
erfreuen uns am Leuchten der Lampen und rauchen dabei die Friedenspfeife..
Einverstanden?

.

Gruß Rüdiger
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
12. April 2018 00:33
Hallo Reinhard, Rüdiger und Ludwig,

da ich zwei von euch persönlich und den Dritten leider nur aus dem Forum kenne, muss ich mich jetzt wohl auch mal dazu äußern:

Ich finde das "Miteinander" hier bei Hytta im Gegensatz zu einigen anderen Foren sehr zivilisiert. Und da kann man auch ruhig mal zu Recht stolz drauf sein. Ich glaube deshalb auch, dass hier keiner den anderen "heruntermachen" will, aber es kommt halt manchmal schon auch ein wenig auf die persönliche Stimmung an, wie etwas speziell 'rüberkommt.

Ludwig und auch ich stehen sicher eher auf der Seite der einer mehr "exakten" Beschreibung und Analyse von diversen "Problemchen" mit unseren Schätzchen, aber ich kann jedem versichern, dass wir auch dabei schon jede Menge Spaß hatten (speziell, wenn man alles nicht so ernst nimmt, wie es vielleicht anhand des geschriebenen Wortes erscheint). Manchmal hilft einfach auch mal ein nettes Gespräch bei einem guten Glas Rotwein (oder Bier).

Und Rüdiger finde ich hier im Forum echt Klasse, obwohl wir uns noch nicht wirklich intensiver persönlich unterhalten haben. Aber das lässt sich sicher auf einem der nächsten Treffen mal nachholen. Freu' mich schon drauf!

Reinhard, ich kann dir nur wärmstens empfehlen, dich wirklich mal auf den Weg zu einer unserer Zusammenkünfte zu machen! Das ist auch als "Nicht-Camper" wirklich kein Problem, und auch ich habe am Anfang etwas damit gezögert. Aber es ist doch schon noch etwas Anderes, als sich hier nur in Schrift und Bild miteinander zu unterhalten, denn dann würdest sicher auch Du ein ganz anderes Erlebnis unseres gemeinsamen Hobbys bekommen! Es lebt einfach so viel mehr aus der Gemeinschaft vieler Gleichgesinnter, und das empfinde ich persönlich als eine große Bereicherung. Damit habe ich wirklich viele nette neue Bekannte gefunden (obwohl man sicher auch nicht immer jeden mögen muss).

Jedenfalls bin ich schon in freudiger Erwartung auf die nächste Gelegenheit zu einem Treffen, auch wenn sie mitunter (speziell im Winter) eine Weile auf sich warten lässt. Und "Bekloppte" sind wir für die meisten anderen Leute sowieso wohl alle mit unserem Hobby (nicht ganz ernst gemeint). Bis bald also

LG, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.18 00:48.
Re: Ist Wachbenzin heller als Spiritus ?
11. Mai 2018 13:35
> Und "Bekloppte" sind wir für die meisten anderen Leute sowieso wohl
> alle mit unserem Hobby (nicht ganz ernst gemeint).

Joooouuuuu =}%)

_______________________________________________________________________________________________________________
Es ist geradezu ein Verbrechen gegen die beiden Männer, die längst der kühle Rasen deckt, ihre Verdienste um die Lampenindustrie zu verschweigen
-------
So denn, das war's (KS)...
...DFR (www.lampenmaxe.de)
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 7 plus 14?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook