Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
The sunshine of the night
geschrieben von Mandragora officinales 
The sunshine of the night
30. Oktober 2018 19:07
Hallo zusammen,

Coleman Quick-Lite
Made in USA 4 9
The sunshine of the night

Inspiriert durch andere Sammler wollte ich seit einiger Zeit auch so eine Lampe haben.

Der Tank ist sehr groß.20 cm Durchmesser.
Eine externe Pumpe ist dabei,aber es handelt sich wohl eher um Improvisation.Könnte die Pumpe einer englischen Starklichtlampe sein.
Der Lampenschirm ist ein Aladdinschirm. War das so original ?
Ist das eine Benzinlampe ?
Was bedeutet bei dieser Coleman 4 9 ?

Ich muß es einfach mal erwähnen.
Bei meinen Lampenkäufen befindet sich manchmal ungewöhnlicher "Beifang".
So auch diesesmal.
Ein Buch in englischer Sprache,herausgegeben 1965 in Holland über Kunst,Gemälde,Architektur usw.
Und dann waren noch zwei nagelneue Krawatten aus feinstem Zwirn dabei.Aber schätzungsweise 50 bis 60 Jahre alt.Alles zusammen aus Italien.
Schon ungewöhnlich,oder nicht ?

Gruß, Reinhard


Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 00:59
Gratuliere zur Quicklite!

Eine schöne Lampe!

Wie kommst du darauf, die externe Pumpe sei improvisiert?
Nicht wenige Coleman-Modelle haben so was,
würde sogar behaupten, daß fast alle Indoorlampen von Coleman eine externe Pumpe haben.

Meines Wissens nach, waren alle Quicklites Benzinlampen,
Petrroleumlampen bekamen zur Modell-Nr. ein "K" (für Kerosene).

Und wie kommst Du darauf, es sein Aladdin-Schirm?
Mir sieht der aus, wie ein ganz gewöhnlicher, weder Aladdin noch Coleman-spezifischer Schirm
sondern eher wie ein ganz gewöhnlicher Vesta-Schirm, relativ häufig auf vielen Lampen zu Hause.
Auf den Coleman-Indoorlampen habe ich schon alle möglichen Schirme gesehen, bunt gemischt.

Schau doch mal hier nach:
[www.eschaefer.de]
[classicpressurelamps.com]

PS: Mit der Bezifferung kann ich jetzt nichts anfangen,
möglicherweise ist die nicht komplett ...?
Im Coleman-Buch fand ich die 4 9 auch nicht als Teile-Nr.

Aber vielleicht weiß ja ein Coleman-Experte genaueres?

Gruß Rüdiger



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.18 01:18.
Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 16:02
ABurger schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> Wie kommst du darauf, die externe Pumpe sei
> improvisiert?
> Nicht wenige Coleman-Modelle haben so was,
> würde sogar behaupten, daß fast alle
> Indoorlampen von Coleman eine externe Pumpe
> haben.

Hallo Rüdiger,
Das weiß ich schon lange daß die Indoorlampen von Coleman externe Pumpen haben.
Aber die bei meiner Lampe beiliegende Pumpe ist ein ganz gewöhnlicher Pumpenschacht mit Kolben,eben eine komplette Pumpe einer Starklichtlampe oder eines Kochers.
Die schwarze Gummidichtung wird einfach zwischen Tank und Pumpe gelegt damit die Luft beim pumpen nicht entweichen kann.
Falls ich keine originale Pumpe mit Nippel finden kann werde ich mir etwas zusammenbasteln oder eine Fahrradluftpumpe kaufen müssen.


>
> Und wie kommst Du darauf, es sein Aladdin-Schirm?
> Mir sieht der aus, wie ein ganz gewöhnlicher,
> weder Aladdin noch Coleman-spezifischer Schirm
> sondern eher wie ein ganz gewöhnlicher
> Vesta-Schirm, relativ häufig auf vielen Lampen zu
> Hause.
> Auf den Coleman-Indoorlampen habe ich schon alle
> möglichen Schirme gesehen, bunt gemischt.

Wie ich darauf komme?
Ganz einfach.
Ich habe hier ja einige Aladdinlampen
stehen.Da gibt es zwei Größen.Die 10 Inch-Schirme und die kleineren Aladdinschirme.Mein Quick-Liteschirm hat an der Auflagefläche genau denselben Durchmesser wie ein kleiner Aladdinschirm und sieht auch so aus.Deshalb habe ich ihn so bezeichnet.Ich denke mal daß daran nichts Verwerfliches dran ist.

Überleg mal.
Die Aladdin und dir Coleman Quick-Lite sind beides sehr alte amerikanische Lampen.Da ist es doch naheliegend daß sie vom selben Schirmhersteller beliefert wurden.
Natürlich gab es noch andere Schirme für die Quick-Lite.Auf Erik,s Lampenseite ist ein ganz außergewöhnlich schöner Schirm abgebildet.

>
> PS: Mit der Bezifferung kann ich jetzt nichts
> anfangen,
> möglicherweise ist die nicht komplett ...?
> Im Coleman-Buch fand ich die 4 9 auch nicht als
> Teile-Nr.

Die zwei Zahlen sind komplett und haben nichts mit Teilenummern zu tun.
Sie verraten den Colemanexperten auf den Monat genau das Alter der Lampe.
Bei 4 9 könnte es bei diesem Lampentyp April 1929 heißen.Ich bin aber kein Colemankenner,deshalb frage ich ja.

>
> Aber vielleicht weiß ja ein Coleman-Experte
> genaueres?

Ja ich bin mir ganz sicher daß es hier im Forum sogar mehrere Leute gibt die es ganz genau wissen.

Rüdiger ,
dein zweifaches "wie kommst du darauf " hat mich
doch sehr iritiert und nachdenklich gemacht.

Gruß,Reinhard



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.10.18 17:49.
Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 19:26
Nun denn, Reinhard.
Fragen kostet eigentlich nix und nachfragen auch nicht.
Das mit der Pumpe wäre vielleicht nicht entstanden,
wenn ich das Foto besser sehen könnte,
da ich die Pumpe nicht identifizieren kann.
Aber jetzt ist es ja aufgeklärt, mit der Pumpe.

Das mit dem Schirm für mich jetzt auch.
Wahrscheinlich stammt selbiger gar nicht zu der Lampe,
denn bisher habe ich einen solchen noch nicht auf einer Coleman gesichtet.
Aber das muß nix heißen, in Anbtracht dessen, daß ich noch nicht so viele gesichtet habe.

Daß Ziffern auf dem Tankboden meist das Alter der Lampe angeben, ist soweit richtig,
dennoch kann man es nicht wirklich zuordnen.
IMHO gab es die Quicklite zw. 1910 und Anfang 1930 ... doch was paßt nun wohin?

Vielleicht schreibst Du mal den Erwin Schäfer direkt an?
Der weiß es bestimmt, unterstelle ich ihm mal ganz frech.

Gruß Rüdiger
Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 19:44
Alles klar Rüdiger,

Ich hätte vielleicht ein genaueres Foto der Pumpe einstellen sollen.
Vielleicht waren deine Augen auch zu sehr auf die Heilige Familie gerichtet.
Die Nummer 4 9 steht vorne auf dem Tank,nicht unten.

Wegen dem Schirm.
Tja das kam mir auch seltsam vor.Deshalb hab ich ja gefragt ob der original sein kann.
Aber weißt du was,je länger und genauer ich den Schirm anschaue um so mehr glaube ich daß er schon immer auf der Lampe war.
Er passt oben an der Aufnahme absolut perfekt.
Und das Glas hat so einen seltsamen Glanz.
Ich kann es einfach nicht richtig beschreiben.
Ja also bitte nicht lachen ,aber ich würde es als " glitzrig speckig" bezeichnen.

Ich hoffe daß jetzt die Colemankenner mal einen Blick ins Forum Petroleum werfen und uns weiterhelfen.

Rüdiger hast du auch so eine ?

Gruß,Reinhard
Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 19:50
Diese Pumpe war dabei.


Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 19:54
Coleman Quick-Lite
4 9


Re: The sunshine of the night
31. Oktober 2018 23:04
Hallo Reinhard,
Bei Deiner Lampe wurde ein ganz normaler Vestaschirm aufgesetzt. Nicht alles, was passt, passt auch.
Die Pumpe scheint von einer Tilley zu sein.
Falls Du passende Teile benötigst, wende Dich an Mike von Oldcolemanparts.
Einen original-nachgefertigten #329 Repro-Schirm sollte ich noch herumliegen haben, muß aber zuerst nachsehen.

Grüße

Erik
Re: The sunshine of the night
01. November 2018 04:22
Hallo Reinhard,
so sollte sie in etwa aussehen.
Ich habe sie zuerst in "Ein seltsames Paar" mit Jack Lemmon und Walter Matthau gesehen.
Pumpe war nicht dabei, aber eine Fußballpumpe tut's bei mir recht gut. Muss ja nicht alles original sein.
Gruß, Martin

:Edith: Die Nummer der Lampe ist tatsächlich abhängig vom verbauten Glasschirm. Die Nummer CQ 329 sollte also zum hier geposteten Bild passen. Es gibt aber auch Variationen, die dann eine andere Nummer tragen. Einfach mal im CCF nach CQ suchen. Der Vergaser an meiner Lampe ist noch ein Q99 (ohne Düsenreinigung, dafür mit einer Schleife).

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.11.18 04:36.


Re: The sunshine of the night
03. November 2018 08:56
Hallo zusammen,

Die Zahlen 4 und 9 auf meiner Coleman bedeuten September 1924.

Gruß,Reinhard
Re: The sunshine of the night
16. November 2018 17:50
Coleman Quick-Lite Tischlampe.
Sie leuchtet mit zweimal Petromax 150 cp.

Bis ich einen richtigen Schirm gefunden habe muß ich halt mit dem mitgelieferten Schirm zufrieden sein.
Ich glaube er hält das aus weil er auf der Coleman nicht heißer wird als auf einer Aladdin..

MFG.Reinhard


Autor:

Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 14 plus 18?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook