Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Standard Kocher Nummer 10
geschrieben von Thomas Kühler 
Standard Kocher Nummer 10
12. September 2019 13:51
Hallo kann mir jemand etwas über den Kocher Sagen oder hat jemand Unterlagen darüber,
Ich finde im Netzt leider nix,

Danke euch schon mal
Grüße
Thomas


Re: Standard Kocher Nummer 10
12. September 2019 15:09
Hallo Thomas,
das ist sicher ein etwas älterer Kocher (wahrscheinlich Vorkrieg) der Fa. Standard Licht und Apparatebau, Frankfurt. Er ist für Benzinbetrieb vorgesehen und verfügt über dieselbe Vorwärmung mit Benzindampf aus dem Tank, wie er auch z.B. bei der Laterne No. 2045 verbaut ist. Dazu wird der Tank unter Druck gesetzt und das kleine Handrad geöffnet. Der gesättigte Benzindampf wird angezündet, brennt dann in etwa wie bei einer Kerzenflamme und wärmt so den Vergaser vor. Nach einer gewissen Zeit kann dann das große Handrad für den Vergaser geöffnet werden.
Wichtig ist, dass sämtliche Dichtungen einwandfrei sind, insbesondere die des Pumpenventils. Sonst besteht die Gefahr, dass das Benzin an der Luftpumpe austritt und das ist im Betrieb sicher nicht lustig. Ältere Bauformen von Standard-Lampen hatten dieses Pumpenventil statt im Boden des Pumpenschachtes auf der Tankschulter (ein kleines Kugelventil mit einer Flügelschraube). Ein solches kann ich auf der Aufnahme aber nicht erkennen, nur links hinten einen Stopfen vmtl. mit einem Überdruckventil, falls sich der Tank im Betrieb zu stark erwärmt.
In jedem Fall empfehle ich vor einer Inbetriebnahme eine gründliche Reinigung, Ersatz der Dichtungen (durch Viton o.Ä.) und eine Dichtigkeitsprüfung. Die Stopfpackungen an den Handrädern können falls nötig ggf. gut mit Teflonband ersetzt werden, wenn keine passenden Graphitpackungen zur Verfügung stehen.
Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.19 20:53.
Re: Standard Kocher Nummer 10
12. September 2019 15:28
Hallo Martin vielen Dank für dein ausführlicher Beschreibung,
da habe ich ja einiges an Arbeit vor mir .
Re: Standard Kocher Nummer 10
12. September 2019 19:38
Hallo nochmal,
habe gerade mal im Dokumenten-Archiv nachgeschaut: Es gibt einen niederländischen Werbezettel von 1939, da ist der Kocher drauf abgebildet.
Das mit Vorkrieg stimmt also... gerade mal so.
Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.
Re: Standard Kocher Nummer 10
12. September 2019 21:27
Hallo Martin könnte ich eine Kopie bekommen das wäre super
Re: Standard Kocher Nummer 10
13. September 2019 02:14
Hallo Thomas,
hier bitte.
Gruß, Martin

-----
No electrons were harmed in the posting of this message, although several might have been accelerated against their collective will.


Re: Standard Kocher Nummer 10
13. September 2019 09:49
Perfekt Danke
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 1 plus 22?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook