Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Billiges Gerümpel
geschrieben von Vivian 
Billiges Gerümpel
16. September 2019 17:23
Naja, ich habe immer noch den Ruf Starklichtlampen zu reparieren.
Ein Bekannter brachte mir heute seine Errungenschaft aus dem bekannten online Kaufhaus . Eine Anchorlampe die als Ersatzteil Spender angeboten wird.
Es fehlt der Rapid, das Glas und die komplette Brennereinheit .
Ich zeigte in der Bucht was ich noch alles brauche. Sein Grinsen verschwand und das Gesicht wurde länger.
Er drückte sie mir in die Hand und meinte ,,mach was du willst mit dem Ding,,.
Also, es passt kein innenmantel,Gläser? Die px sind zu groß. Ich habe noch eines,das von butterfly, das passt. Vielleicht versuche ich sie doch in Gang zu setzen. Mal im Keller nachschauen ob ich noch Reste habe. Irgendwo müsste ein zu gelöteter Rapid und ein innenmantel rumliegen.
Lg vivian
Re: Billiges Gerümpel
16. September 2019 18:18
Verstehe ich es richtig:
Ein Bekannter braucht Ersatzteilen und dann sucht ihr aufs internet,
Wegen der Preiss bekommst du die Lampe und dann sucht du die Teilen im Keller ?

Leuchtende gruss,

Wim van der Velden
[www.petromax.nl]

....... It's light Jim but not as we know it .......
Re: Billiges Gerümpel
16. September 2019 20:52
Hallo Vivian,
dann viel Spass beim Instandsetzen.
Den Rapid benötigst Du in der Regel nicht. Die Anchor ist ne Zicke wie es im Buche steht. Starte das Ding mit Spiritusvorwärmung und Ruhe ist.
Den Verschlußstopfen für den Rapid hat der Jürgen im Programm.
Du musst bei der Anchor zwischen der 350er und der 500er unterscheiden. Die 350er ist von der Höhe her baugleich mit der Petromax 500. Bei der Anchor 500 ist das Tragegestell und das Vergaseroberteil ca. 5 mm länger.
Alle Anchorlampen haben erhebliche Maßtoleranzen, also nicht erschrecken, sondern nacharbeiten so gut wie es geht
Der Innenmantel der PX 500 passt bei allen Anchor, umgekehrt auch, ebenso das Mischrohr. Mischkammer und Brenner entsprechen den alten PX- 500 Maßen (Achtung: Vorsicht bei Geniol 500, hier kann es teilweise zu Passdifferenen kommen). Die derzeitigen Waren des Importeuers betreffend Mischkammer und Brenner passen nicht mehr u den Altbeständen.
Tip: Jürgen nach Altbeständen fragen.
Die Vergaserdüse der PX 500 hat eine Bohrung von 0,232 mm, die Anchor 0,25 bis 0,3 mm, da wird wirklich in China jeder Schrott verkauft.
Das Glas der PX 500 hat einen größeren Durchmesser. Anchorgläser bekommst Du in der Regel im Internet "nachgeworfen" nur sind die Dinger meistens nicht hitzebeständig und ich habe etwas gegen Glassplitterbeschuß. Daher habe ich ne Feile geschnappt und das PX-Glas eingepasst. Wackelt halt ein wenig und hat Luft; funktioniert allerdings.
Noch was:
Sei nicht zu schreckhaft mit einer Anchor, in Asien sind die Dinger Arbeitsgeräte, welche mit einfachen Mitteln zur Arbeit gepresst werden. Die Qualität ist überwiegend Unterkante. Doch was willst Du von einem Artikel erwarten, welcher ab Seehafen in China zwischen 8€ und 15€ gehandelt wird.
Noch was:
Keine meiner Anchorlampen in Vietnam ist mit Petroleum klargekommen, sehr gut allerdings mit Motorenbenzin aus der Honda Wave.
Die mir bekannten Vergaseroberteile müssen wohl Grobsandguß sein, so rauh waren die, ebenso die Innenseite der Wendel.
Ist ein Wegwerfartikel, da war mir meine Zeit für die Reinigung zu kostbar. Beim Ausglühen und Abschrecken platzen die Wendeln.
Achtung:
Alles was an der Anchor gelb ist soll angeblich Messing sein. Na ja, wer´s glaubt wird seelig!
Meine Erfahrungen sind da anders.
Grüsse
Erich
Re: Billiges Gerümpel
16. September 2019 22:34
Hallo Erich.
Ich bin kein Neuling in der Sache. Ist nur eine Weile her. Ich habe 2014 alles was ich beim coleman treffen dabei hatte, verkauft. Da hat so mancher ein Schnäppchen gemacht. Trotzdem hatte ich keinen Verlust. In dem Schuppen in dem ich war wurde 2015 abgebrochen. Zum Glück war alles raus.
Was ich heute bin kapieren einige und andere nicht. Aus dem Uli ist die Vivian geworden.
=================================================================
Hallo wim .
Er hatte eine Anchor die in der Bucht als Ersatzteilträger angeboten wird gekauft. Er wollte das ich sie ihm gebrauchs fertig mache, das dieses Teil nur als Ersatzteilträger verkauft wird fehlen einige Teile. Eben in der Bucht zeigte ich ihm was gebraucht wird. Mit diesen Zusatz Kosten hatte er nicht gerechnet. Kommt davon wenn Leute sich nicht auskennen.
Angebot lässt unwissende gerne zugreifen.
Lg Vivian
Re: Billiges Gerümpel
16. September 2019 23:47
Hallo Vivian,
dass Du kein Neuling in Sachen Lampen bist ist mir bekannt, ebenso, daß aus Uli Vivian geworden ist, was ich persönlich im Übrigen voll akzeptiere.
Das Thema Anchor ist für mich persönlich abgeschlossen. Ich habe zwischenzeitlich meine letzte Anchor abgestossen und dieses Jahr ebenfalls die letzte Anchor aus dem Haus meines Schwiegervaters in Nordvietnam verbannt. Es war einfach zuviel Ärger mit diesen Lampen. Und wenn Du die Dinger mal benötigst, dann war zuerst einmal Schrauben angesagt. Ersetzt wurden diese durch die Schweizer Geniol 250.
Ich wollte Dir lediglich meine persönliche Erfahrung mit diesen Lampen mitteilen.
Nur zur Info:
In Nordvietnam haben wir Gasdrucklampen zur Beleuchtung in der Zeit der Stromsperren eingesetzt, ebenso bei starken Unwettern, da die Stromleitungen überirdisch verlegt sind. Der Sturm reisst die Kabel gerne herunter und eindringendes Wasser sorgt für Kurzschlüsse in den Schaltkästen. Und dann gehen erfahrungsgemäss sehr schnell die Lichter aus.
Grüsse
Erich
Re: Billiges Gerümpel
17. September 2019 20:50
Hallo Erich
Aus dem Teile Spender ist optisch eine Lampe geworden.
Nur die Haube passte nicht mehr, da ich durch eine Bastelei noch eine Anchor Haube hatte ist die drauf. Auch ein gerader px Vergaser ohne nadelstange gefunden. Mal noch nachgraben ob ich noch grillanzünder habe, vielleicht mit waschbenzin strecken.
Nur hinterm Haus kann ich kein Versuch starten. Mal meine Bekannte fragen wann sie in ihrem Garten ist.
Re: Billiges Gerümpel
18. September 2019 20:47
Hallo Vivian,
toll wenn Du die Lampe wieder zum Leben erweckst.
In die Anchor würde ich an Deiner Stelle nur Waschbenzin reinkippen. Das Petroleum oder den Grilli lass mal bitte weg.
Ich hatte einmal einen selbstgefertigten Universalvergaser in eine Anchor eingebaut. Da reichte die Wärme bei der Verbrennung nicht zur Vergasung des Brennstoffs.
Mit Benzin leuchtete die Lampe anstandslos.
Noch was:
Die Anchorlampen haben schon seit zig Jahren benzinbeständige Dichtungen im Vergaser und im Pumpenventil.
Also kein Grund zur Sorge.
Grüße
Erich
Re: Billiges Gerümpel
03. Oktober 2019 15:45
Irgendwie stehen die Leute auf Anchor. Bin 2x bei in der Bucht überboten worden. Bei eine hatte ich zwar das Angebot auf 55 gesetzt ,war aber noch bei 43 €. 30 Sekunden vor Schluss überboten worden. Die andere wurde bei 70 beendet. Nur bei der ligth brand wurde nichts geboten. Ich habe sie inklusive emailierten schirm für 19,90 bekommen.
Re: Billiges Gerümpel
03. Oktober 2019 16:15
Die Anchor habe ich bei dem der mir das bastelteil brachte getestet. Nachdem grillanzünder flüssig nicht so recht wollte habe ich 50% Benzin zugeschüttet. Er hat mir meine Teile bezahlt und die Lampe behalten. Mal schauen wie lange.
Re: Billiges Gerümpel
09. Oktober 2019 14:46
Hat ja nicht lange gedauert. Gestern brachte er mir eine total verrußte Lampe.
Ich fragte ihn was er damit angestellt hat. Er sagte er hätte sie so gestartet wie ich ihm erklärt hatte. Beim 1.x alles ok. Beim 2. Mal hätte sie angefangen zu brennen. Irgendwie roch die Lampe komisch. Ich hakte nach. Mal eine frage , was ist in der Lampe für Brennstoff drinn? Naja nachdem das von dir verbrannt war, schüttete ich das bio lampenöl rein das ich für die gartenfackeln benutze. Mein Arbeitskollege meinte das geht auch.
Grätig meinte ich zu ihm. Ich erklärte dir was du benutzen kannst, erklärte dir nicht das bio Lampenöl. Und du hörst auf deinen Arbeitskollegen? Soll er die Lampe saubermachen. Ich sagte ihm nochmal was er benutzen kann und wenn er sich nicht sicher ist und lieber soll er die zu einem Elektriker bringen und der soll sie elektrisch umbauen. Dann kann ihm der Arbeitskollege zeigen wie der Schalter funktioniert.
Re: Billiges Gerümpel
09. Oktober 2019 20:32
Vivian schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hat ja nicht lange gedauert. Gestern brachte
> er mir eine total verrußte Lampe.
> Ich fragte ihn was er damit angestellt hat. Er
> sagte er hätte sie so gestartet wie ich ihm
> erklärt hatte. Beim 1.x alles ok. Beim 2. Mal
> hätte sie angefangen zu brennen. Irgendwie roch
> die Lampe komisch. Ich hakte nach. Mal eine frage
> , was ist in der Lampe für Brennstoff drinn?
> Naja nachdem das von dir verbrannt war,
> schüttete ich das bio lampenöl rein das ich für
> die gartenfackeln benutze. Mein Arbeitskollege
> meinte das geht auch.
> Grätig meinte ich zu ihm. Ich erklärte dir was
> du benutzen kannst, erklärte dir nicht das bio
> Lampenöl. Und du hörst auf deinen
> Arbeitskollegen? Soll er die Lampe saubermachen.
> Ich sagte ihm nochmal was er benutzen kann und
> wenn er sich nicht sicher ist und lieber soll er
> die zu einem Elektriker bringen und der soll sie
> elektrisch umbauen. Dann kann ihm der
> Arbeitskollege zeigen wie der Schalter
> funktioniert.

Ich schätze, genau SO hätte ich auch reagiert.
Wer nicht hören will, muss fühlen!
Solchen beratungsresistenten XXXXn muss man nicht seine Zeit schenken ...

Gruß Rüdiger
Re: Billiges Gerümpel
12. Oktober 2019 14:39
Moin Vivian!

> [...] der soll sie elektrisch umbauen. Dann kann ihm der
> Arbeitskollege zeigen wie der Schalter funktioniert.

ROTFL :´-D

_______________________________________________________________________________________________________________
Es ist geradezu ein Verbrechen gegen die beiden Männer, die längst der kühle Rasen deckt, ihre Verdienste um die Lampenindustrie zu verschweigen
-------
So denn, das war's (KS)...
...DFR (www.lampenmaxe.de)
Re: Billiges Gerümpel
21. Oktober 2019 20:19
Lustigen Tag gehabt. Der Typ mit der verrußte Lampe ist mit seinem Kumpel bei mir aufgetaucht. Der andere musterte mich ,von unten nach oben und zurück. Komischer Vogel dachte ich ,so kingkong Verschnitt. Er fing gleich an und fasselte was von Unverschämtheit. Ich sagte zu ihm , dort wo du reingekommen bist ,kannst auch wieder rausgehen. Die Lampe war immer noch dreckig. Ich bin in Keller gegangen holte eine leere Flasche und noch einen grillanzünder in den ich 1/4l waschbenzin schüttete. Mit einem Trichter schüttete ich das bioöl raus. Dann mein Zeug. 2x Vorgerwärmt mit offenen
Ventil aufgepumpt. Das doofe Gesicht vom anderen war sehenswert. Ich meinte zu ihm ,,gell ,die tussy hat doch Ahnung . Das hörte ich als ich aus dem Keller kam. Die tussy hat null Ahnung. Kleinlaut sind beide verschwunden. Mein breites grinsen war dem kingkong Verschnitt Strafe genug.
Re: Billiges Gerümpel
21. Oktober 2019 23:58
:D
Ganz so, wei man Dich kennt.
*ROFL*

Gruß Rüdiger
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 4 plus 18?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook