Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
21. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 03.06. bis 06.06.2021 in Lingerhahn (Hunsrück) (PDF Download)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Butterfly Prospekt
geschrieben von Mandragora officinales 
Butterfly Prospekt
13. November 2019 13:52
Hallo zusammen,

Mir ist dieser Butterflyprospekt in die Hände gefallen. Er gehört zu einer Butterfly 826 die noch fast ganz aus Messing hergestellt wurde.
Der Prospekt ist leider undatiert.

Bemerkenswert finde ich daß darauf auch eine 400cp Hängelampe abgebildet ist. Sie wird da als Butterfly 835/400cp "Black Lamp" beschrieben. Wohl wegen der vermutlich schwarzen Lackierung.
Vielleicht ist der Prospekt ein Hinweis daß Butterfly einst Hängelampen von der Größe einer Petromax 835 selbst hergestellt hat?

MFG Reinhard


Re: Butterfly Prospekt
13. November 2019 14:13
Hallo,

unter der Marke "Butterfly" wurden sehr viele Lampen hergestellt, die alten Petromaxtypen entsprachen. Aber das ist lange her und heute gibt es diese Lampen bis auf die 350-er Laterne alle nicht mehr. Der Flyer wird allerdings noch heute -so wie du ihn auch hast-- jeder Lampe beigelegt.

Gruß

Jürgen
Re: Butterfly Prospekt
14. November 2019 11:32
Hallo

Ich habe noch einen Butterflyflyer.
Er stammt von einer Butterfly 826 aus Stahlblech verchromt. Angeblich im Jahr 1990 nach Deutschland eingereist. Die Hängelampe ist auf dem zweiten Flyer verschwunden.

Interessant auch daß die Petromax 829 dort Butterfly No 830 und die Petromax 523 dort Butterfly No 832 hießen.
Ich frage mich schon lange ob die Namensgebung der deutschen Petromax 523 nicht vielleicht auf einem Versehen beruht.
Ein Pendant zur Petromax 827 hatten die scheinbar nicht im Programm.
Ich befrage manchmal die Vorbesitzer nach der Geschichte der Lampen. Meine beiden Butterfly 826 wurden als Souvenir und als Liebesgeschenk mit nach Deutschland genommen, ohne daß sie jemals geleuchtet haben.

Gruß, Reinhard


Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 6 plus 17?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook