Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
21. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 03.06. bis 06.06.2021 in Lingerhahn (Hunsrück) (PDF Download)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Welche Teile sind dass?
geschrieben von jaga 
Welche Teile sind dass?
31. Juli 2020 11:01
Hallo,habe diese Lampe gekauft und hätte jetzt die Frage welche Aufgabe diese Teile haben.
Die Lampe funktioniert,nur muss das Petroleum direkt in den Glastank gefüllt werden.
LG
Jaga


Re: Welche Teile sind dass?
31. Juli 2020 11:46
Hallo Jaga,

du hast da eine Schiebe - bzw. Studierlampe...

siehe z.B. hier :Studierlampe

ganz ursprünglich mal für Pflanzen/Tieröle konstruiert, welche ja bekanntlich nur sehr geringe höhen im Docht steigen.
Der Tank war mit dem Brenner gegenüber so verbunden, dass der Brennstoffpegel im Brenner immer auf gleicher Höhe war.

Ob und was an Deiner Lampe jetzt aber Original ist, kann ich nicht beurteilen.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.07.20 11:48.
Re: Welche Teile sind dass?
31. Juli 2020 14:27
Hallo Jaga und Torsten,

Schiebelampen gab es auch für Petroleum. Gemeinsam haben beide Lampen, dass auf der einen Seite ein Tank und auf der anderen Seite der Brenner war.

Ein zusätzlicher Tank auf der Brennerseite macht keinen Sinn. Ergo: Die Lampe wurde nachträglich verändert. Auf den Arm für den Brenner wurde eine Steckvase montiert.

Auch wenn nicht original, gefällt mir die Kombination.

Das Blechteil ist die Sturzflasche des ursprünglichen Tanks.

Grüße

Hans-Werner

www.frowo.info
Re: Welche Teile sind dass?
31. Juli 2020 17:21
Hallo,danke euch beiden für die Info,original wird man sie wahrscheinlich nicht mehr oder selten bekommen und sie leuchtet auch sehr schön
LG
Reimar
Re: Welche Teile sind dass?
09. August 2020 14:21
Ich glaube fast, da war mal der Brenner kaputt und es wurde kurzerhand eine normale, kleine Lampe aufgegipst.

Wenn das wirklich mal so wie auf dem Bild gewesen sein sollte, müsste die Glasvase unten eine Öffnung besitzen.

Ich besitze zufällig sogar eine originale Lampe davon. Allerdings ist bei mir die Sturzflasche aus Blech defekt.
Die muss ich bei Gelegenheit mal aus Messingblech nachbauen.


[forum.hytta.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.08.20 14:26.
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 17 plus 20?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook