Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Bilder vom 21. Großen Lampentreffen 03.06. bis 06.06.2021 in Lingerhahn (Hunsrück)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Docht saugt zu stark
geschrieben von Michael Bauer 
Docht saugt zu stark
05. April 2021 18:17
Hallo zusammen.

Ich hätte mal eine kurze Frage, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen...
Ich habe vor kurzem einen alten Cognac-Wärmer erstanden, im Prinzip ist das eine kleine Öllampe mit einer Vorrichtung in die man das Cognacglas hängen kann um es zu wärmen... Als ich das Teil letztens testen wollte, ist mir aufgefallen das der Docht zu viel Öl saugt, sprich alles läuft außen runter. Also habe ich mir einen neuen Docht besorgt, nur leider hat dies nichts geändert...

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen oder hat schon mal ein ähnliches Problem gehabt?

Vielen Dank im voraus

Michael
Re: Docht saugt zu stark
05. April 2021 18:25
Hallo Michael,

Hast du mal ein Bild von deinem Gerät?
Du bist gaaaanz sicher, dass unser heutiges"Petroleum" der
richtige Brennstoff dafür ist ?

Die meisten mir bekannten Petroleum Gerätschaften sind so beschaffen, dass überschüssiger Brennstoff in den Tank zurück laufen könnte.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Danke für die schnelle Antwort!

Ob es am heutigen Petroleum liegt kann ich leider nicht sagen...

Eine Öffnung wo der überschüssige Brennstoff zurücklaufen kann ist leider nicht vorhanden.

Michael


Re: Docht saugt zu stark
05. April 2021 19:02
Hallo,

hast Du eine Idee, wie ich an Deinem Foto die Funktion des Wärmers erkennen könnte ?
ich sehe da keinen Docht, keinen Brenner.....

Sorry für meine Dummheit. Ich kenne zwar Cognac aber keine entsprechenden Glaswärmer.

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: Docht saugt zu stark
05. April 2021 19:08
Hallo Michael,

Ich kann da nichts erkennen, geht mir so wie Torsten.

Ich rate jetzt mal etwas ins Blaue...
Allerdings sollte, wenn es sich um eine Art Brenner handeln sollte, der Brennstoff wohl eher Spiritus sein. Petroleum etc. rußt zu stark und stinkt zwangsläufig, bei der miesen Verbrennung in einem Brenner für Kordeldocht. Den Cognac wolltest Du nicht mehr trinken.

Grüße,

Erik Leger
Docht ist momentan keiner mehr drinnen, da er leider wie gesagt den kompletten Tank leer saugt und alles über das Regal verteilt...

Es ist nur das kleine Teil, siehe Foto, mit einer 4mm Öffnung, und in dieser war der Docht.

Vielleicht hefen ja die angefügten Fotos.

Viel Dank.
Michael


Re: Docht saugt zu stark
05. April 2021 20:34
Hallo Michael,
ich bin jetzt einfach neugierig gewesen, weil ich gar nicht wusste, daß es sowas gibt*:
wenn ich nach "Cognacwärmer" in Google suche, komme ich eher zu dem Ergebnis, daß Spiritus der geeignete Brennstoff wäre...
Grüße - Steven

*ich wärme meinen Whisky immer in der Hand ;-)
Re: Docht saugt zu stark
05. April 2021 20:44
Hallo Michael,
Aha.. ich dachte den Brenner unter dem Schraubdeckel..
Und das Glas hängt man dann einfach darüber ?

Eigentlich erwarte ich, dass unser dünnflüssige Petroleum
am Docht entlang zurück läuft. Schließlich ist immer ein kleiner Spalt zwischen Bohrung und Docht.

Das klappt natürlich nicht,wenn dieser in die Bohrung gepresst ist, oder so lange übersteht,dass er sich auf den Tank legt...
Oder wenn du zähflüssiges Paraffin Öl oder Bio-lampen Öl verwendest.

Aber nochmals meine Frage: du bist sicher, dass dein Gerät für die Verwendung von Petroleum gedacht ist ?
Mich wundert es,weil eine offene Petroleum Flamme generell Rußt. Unser wer mag schon Ruß geschwärzte Finger beim Cognac trinken ??

mit freundlichem Gruß
Torsten

----------------------------------
Ex fumo dare lucem
Re: Docht saugt zu stark
05. April 2021 21:02
Also nach meinem bescheidenen Kenntnisstand funktionieren die Geräte mit Spiritus. Was anderes konnte ich auch im Internet nicht finden. Diverse Anbieter sprechen auch über eine Tankfüllung mit "Geist" was in fernöstlichen Sprachen im Regelfall der Hinweis auf Alkoholbetrieb ist.
Petroleum- oder Benzinbrenner kann ich mir da leider nicht vorstellen, da diese dann eine spezielle Luftführung benötigen um nicht zu rußen.
Aber ich bin in dieser Hinsicht durchaus belehrungsfähig.

Grüsse

Erich
Re: Docht saugt zu stark
06. April 2021 02:45
Der Bauer Michael soll da mal einen neuen Docht reinpressen, aber wirklich pressen
und Spiritus reinkippen und anzünden.

Bitte im Freien, mit einem großen Eimer voll Wasser, wo er das Ding hineinwerfen kann,
falls es "durchgeht" - Spiritus ist Alkohol und läßt sich mit Wasser löschen.

Der Docht muss (!!!) absolut passen, da darf kein Spalt übrigbleiben, wie bei Petroleum,
weil sich sonst der leichtflüchtige und sehr leicht brennbare Spiritusdampf im Tank entzündet - verbunden mit einer Stichflamme!

Gruß Rüdiger
Vielen Dank für die vielen Antworten und Tipps!
Ich werde mir die Tage einen Docht besorgen den ich hineinpressen kann und etwas Spiritus, und dann mal im Freien ausprobieren was passiert.

Ich halte euch auf dem laufenden
Tankbelüftung?
06. April 2021 09:41
Der Spiritusfraktion möchte ich mich gerne anschließen.

Ich tippe mal auf fehlende Tankbelüftung. Dann drückt's den Sprit bei Luftdruck- und Temperaturwechseln raus.
Versuchsweise einfach das "Teil" nicht zu fest und ohne evtl. vorhandene Dichtung reinschrauben.
Der Docht soll die Bohrung vollständig ausfüllen, aber nicht reingewürgt werden, sonst saugt er nicht mehr.

Zur Rückschlaggefahr: Bei Löchern kleiner ca. 0,5 mm besteht diese nicht mehr, die Flamme wird an den Lochrändern unter ihre "Betriebstemperatur" runtergekühlt. Trotzdem Vorsicht!


MfG Ludwig



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.04.21 10:02.
Hallo zusammen.
Gestern bin ich endlich dazu gekommen und habe den Wärmer mit Spiritus ausprobiert.
Dazu habe ich einen neuen Docht, der ziemlich fest in der Bohrung sitzt eingezogen.
Das Ergebnis: der Wärmer brennt wunderbar, nur war heute früh die Schüssel in welche ich ihn vorsorglich gestellt habe wieder feucht vom Spiritus.... Also leider immer noch das selbe Problem


Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe
Michael
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 14 plus 16?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook