Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Flame spreader Aladdin 23
geschrieben von Sterni_03 
Flame spreader Aladdin 23
03. Oktober 2017 13:52
Hallo Leute,
ich bin neue hier.
ich komme aus HH und bin Lampenfan.
Ich habe mir eine Aladdin 23 aufgearbeitet.
Nun musste ich feststellen das mein neuer "flame spreader" nicht passt !
Hat jemand einen trick oder so ?

Vielen Dank Gruß Sterni


Re: Flame spreader Aladdin 23
03. Oktober 2017 15:54
Hallo Sterni,

unpassende flame spreader hatte ich bislang noch nicht. Auf dem einen Bild scheint es aber so, als sei der untere Rand des Teils stellenweise unrund/eingedrückt. Eventuell mal vorsichtig einen gleichmäßigen Durchmesser, also kreisrund ausrichten.

Leuchtende PetroleumGrüße aus Baden

Uwe Pü
Re: Flame spreader Aladdin 23
03. Oktober 2017 17:29
Moin Uwe,

Danke für Deine Antwort !
Ja, Dein Auge hat Dich nicht getäuscht, es ist eine Stelle beim Versuch ihn einzusetzen entstanden.

Ich habe die Stelle begradigt, er ist drinnen !!!!!, Aber so Stramm das ich nicht weis wie ich ihn am besten im Fall der Fälle wieder raus bekommen soll.

Vielen lieben Dank !

Als Danke schön werde ich Dir ein Foto senden wenn ich die Lampe endlich in betrieb nehmen kann.
Das kann aber noch einige Tage dauern.

Einen schönen Restfeiertag !!!
Danke Gruss Sterni
Re: Flame spreader Aladdin 23
03. Oktober 2017 18:26
Hallo Sterni,

schön zu hören, dass es geklappt hat. Der flame spreader sollte allerdings auch wieder entfernt werden können um z. B. den Docht gerade zu schneiden bzw. die Rußteile vom Docht abzuschaben.
Ich hatte schon ältere Lampen, in denen der flame spreader durch den Zahn der Zeit oder auch vermutlich durch die Hitze bei längerer Benutzung etwas an Material eingebüßt hatte, also im Bereich all der Löcher dünner geworden ist, wie auch weicher wurde, dann wird es um so schwieriger diesen zu entfernen ohne ihn zu beschädigen, wenn er dazu noch klemmt. Aber vielleicht lässt die Haftung bei Benutzung auch nach?

Viel Freude mit der Aladdin.

Leuchtende PetroleumGrüße aus Baden

Uwe Pü
Re: Flame spreader Aladdin 23
05. Oktober 2017 11:42
Hallo Sterni,

herzlich willkommen erstmal. Ich sehe auf Deinen Fotos keinen »Outer wick tube«. Hast Du den nur noch nicht eingesetzt, oder fehlt er bei Deinem Brenner? Dann würde die Lampe nicht leuchten.

Viele Grüße aus Münster,

Christian
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 19 plus 7?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook