Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
geschrieben von Wilhelm Sattler 
Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
11. Mai 2019 11:15
Musste den alten Docht eines Ideal-Brenners 20''' entfernen. Wie wird der neue Docht eingebracht?
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
11. Mai 2019 12:38
Na, ich würde sagen, genauso wie bei einem jeden anderen Rund-Brenner (Kosmosbrenner) auch.
Beachten solltest Du eben, daß die Zahnstangen-Geschichte (logischerweise) unten steht,
wenn Du den Docht einschiebst, damit Du auch was von ihr hast.

Oder bist Du etwa ganz "neu im Geschäft" und hast sowas überhaupt noch nie gemacht?
Denn die Fragestellung verwundert mich schon etwas ...

Gruß Rüdiger
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
11. Mai 2019 16:42
Bin tatsächlich neu. Dochtwechsel wie bei kosmosbrenner ist nicht möglich. Der Zahnstangenzylinder hat 2 Reihen (konzentrisch) von "Zähnen", die den Docht fixieren, sind nach unten geneigt. Muß dieser Zylinder ausgebaut werden?
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
11. Mai 2019 23:59
Moin Wilhelm,

Wenn du die Zahnstange mit der Dochttransporthülse ganz nach unten drehst,
sollten die Haltezähne von einem umlaufenden Ring abgedeckt sein.
Dann kann man ohne Widerstand den Docht wechseln.
Eventuell ist dieser Ring nicht mehr vorhanden. Dann müsste man halt tricksen und die Haltezähne vorübergehend anders außer Funktion nehmen.
Mach doch am besten mal ein Foto davon. Dann kann man sagen, was da nicht stimmt...
Hallo Wilhelm,

bin nicht ganz sicher ob es beim Idealbrenner so ist!

Habe vor Jahren mal einem Ideal-Brenner den Docht gewechselt. Ich "glaube", da ist ein kleiner Schwenk-Schieber auf dem Brandrohr-Boden der verhindert, dass der Docht zu weit nach unten gedreht werden kann. Diesen Schieber zur Seite schieben, dann kannst Du den Dochthalter nach unten drehen bis die Dochthalteklammern nach innen gedrückt werden können. So kannst Du den Docht problemlos einsetzen. Dochthalter nach oben drehen und den Schieber wieder zur Zahnstange hin schwenken.

Freundliche Grüsse
Ruedi
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
12. Mai 2019 10:16
Hi Ruedi,
Sowas habe ich u.A. bei einem Ditmar President und auch bei einem Kaestner & Toebelmann Intern Brenner gesehen.
Allerdings nicht bei Idealbrenner. Und davon hatte ich schon Dutzende.
Stellt sich vielleicht auch die Frage, ob es sich überhaupt um einen Idealbrenner von Brökelmann Jäger & Busse handelt.
Der Name Ideal wurde vorher ja zB auch von Ehrich & Gratz für einen völlig unterschiedlichen Brenner verwendet...
Grüße
Markus
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
12. Mai 2019 17:08
Hallo Ruedi, danke für Deinen Hinweis. An meinem Brenner (er zeigt auf dem Stellrad das Logo eines Herstellers aus Erfurt) ist kein Schieber vorhanden. Aber am oberen Ende der Zahnstange steckt quer zur Längsachse ein kleiner Messingstift 2 mm stark und 2mm hervorstehend, der offenbar verhindern soll, dass die Zahnstange nach unten aus dem Zylinder rutscht. Vielleicht kann man den "Querstift" entfernen, eine 2 mm Bohrung anbringen, Zahnstange mit Dochtzylinder herausnehmen, neuen Docht um den Zylinder und die Haltezähne legen und wieder einführen. Danach wieder 2mm Querstift in Zahnstange löten oder kleben. Müsste doch gehen - oder??
Freundliche Grüße Wilhelm.
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
12. Mai 2019 17:24
Zeig hier bitte Fotos von dem Brenner.
Erfurt kann schonmal kein Idealbrenner sein.
Dann gibt es wahrscheinlich eine andere Lösung.
Bei jedem Brenner kann man aber den Docht wechseln ohne Bohren und Löten.
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
13. Mai 2019 09:22
Schau mal, hier sind zwei Idealbrenner.
Beim linken verdeckt der Ring die Zacken, wenn die Dochthülse ganz nach unten gefahren ist.
So kann man ohne Widerstand den Docht wechseln.
Beim rechten hat sich die Lötstelle des Rings gelöst und der Ring ist an der Dochthülse nach unten gerutscht.
Hier liegen die Zacken frei und man kann nicht ohne Weiteres den Docht wechseln.
Wenn das bei dir alles anders aussieht, hast du entweder keinen Idealbrenner oder es hat mal jemand die Dochthülse getauscht mit einer anderen, die zufällig passte, aber nicht genauso funktioniert...
Aber solange du uns keine Fotos davon zeigst, werden wir das wohl nie herausfinden ;-)

Grüße
Markus


Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
13. Mai 2019 10:34
Hallo Markus, danke für deinen Beitrag, der mich weitergebracht hat. Nach weiteren Recherchen handelt es sich bei meinem Brenner um einen sog. "Neuer-Brenner" der Fa. Kästner & Töbelmann in Erfurt. Die Webseiten, die eine Beschreibung dieses Brenners enthalten, sind derzeit nicht verfügbar, angeblich in Bearbeitung. Mein Brenner weist nicht den von Dir beschriebenen Schiebering auf. Ich gehe deshalb davon aus, dass tatsächlich die Arretierung der Zahnstange des Dochthalters entfernt werden muß, um den Halter nach unten herauszuziehen. Dann kann man den neuen Docht um den Zahnstangenhalter legen, die Zacken in das Dochtmaterial drücken und das Ganze dann wieder einführen. Natürlich muß man vorarbeiten, damit man nach dem Einführen wieder eine Arretierung am oberen Ende der Zahnstange anbringen kann.
Leider kann ich derzeit kein Bild liefern, werde mich aber darum bemühen.
Gruß Wilhelm
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
13. Mai 2019 10:53
Es gab sehr viele verschiedene Varianten, wie ein Dochtwechsel realisiert wurde.
Manchmal sogar so, dass man den oberen Teil des äußeren Brandrohres (direkt unter der Flamme) abschrauben könnte, weil die Zacken nur dann und nur ganz oben frei liegen konnten.
Egal wie, es war aber immer schraubst oder klappbar oder ähnliches.
Aber bei keinem Brenner war es nötig, mit Bohren oder Löten in die Struktur einzugreifen.
Einen Neuer Brenner gab es nicht von K&T. Das war wohl eher der Text einer Werbeanzeige.
Bei K&T gab es aber oft einen Hebel, den man nach rechts legen konnte, um die Zahnstange dann vollständig herauszuschieben.
Aber schau doch auch mal hier, dein Brenner wird sehr wahrscheinlich im Goldberg von 1911 abgebildet sein.
K&T ist ganz weit vorne abgebildet und beim Titan Brenner ist dieser Mechanismus sogar dargestellt!
Goldberg 1911

Grüße
Markus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.05.19 10:55.
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
13. Mai 2019 11:02
Hallo Markus, nochmals herzlichen Dank! Das Problem ist gelöst - ich habe den von Dir beschriebenen Schieber gefunden; musste ein wenig Gewalt anwenden, um den Schraubverschluß zu öffnen. Aber jetzt geht alles, wie von Dir beschrieben. Nur noch reinigen und neuen Docht einsetzen, dann ist alles wieder ok.
Mein Dank gilt auch den community für ihr Interesse und die Beiträge.
Beste Grüße
Wilhelm.
Re: Wie kann ich den Docht eines Ideal-Brenners wechseln?
13. Mai 2019 11:12
Klasse, das freut mich!
Konntest du denn auch deinen Brenner im Goldberg identifizieren?
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 19 plus 14?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook