Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
Fotos vom 22. großen Lampentreffen, 16. Juni - 19. Juni 2022 in Ebrach (Oberfranken)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. | | 20. | | 21. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
Wieder was neues eingetroffen
geschrieben von Uli 
Uli
Wieder was neues eingetroffen
18. August 2021 14:00
Ich kann es nicht lassen
Zustand top. Nur der Brenner klemmt. Inklusive Schlüssel.
Aber wie immer ist Petroleum im Tank gewesen. Das Paket war in Ordnung.
Nur das packmaterial war infiziert.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.08.21 14:01.


Uli
Re: Wieder was neues eingetroffen
18. August 2021 16:33
Mal den Brenner ausgebaut. Der Docht der noch dran hing war schon fast am auflösen so morsch war der. Jetzt bin ich am Überlegen wie ich den Rest aus dem Brenner bekomme. Ich habe ihn mal in Aceton eingeweicht. Nachdem ich ihn einige Male darin geschwenkt habe hat das Aceton eine Farbe wie Kaffee angenommen.
Ich wollte ihn austauschen aber der neue ist paar mm zu groß.
andy k
Re: Wieder was neues eingetroffen
18. August 2021 22:03
Hallo Uli / Vivian

diese Baustellen/Absicherungslaternen sind mir bislang nur mit einfachem Flachbrenner/Fischschwanzbrenner begegnet.

Der auf dem Bild zu sehende Kosmosbrenner könnte daher auch mal nachgerüstet worden sein, das Konstrukt ist mir wie gesagt neu.
Uli
Re: Wieder was neues eingetroffen
19. August 2021 05:44
Habe ich inzwischen auch festgestellt. Auch das die Lampe mal elektrisch umgebaut war. Da sind so komische Füße dran. Ob ich mich auf die Suche nach einem passenden Tank und Brenner mache ist fraglich. Doch nur als deko? Ich habe mir mal aus Neugier so ein Petroleumlampen Nachbau gekauft. Angeblich sollte sie eine flackernde flamme einer Petroleum lampe imitieren. Das Teil eignet sich bestens als warnblinklicht.die Optik nur auf das Unterteil und die LED kürzen,die blinkenden LED mit Farbe abdecken, schon könnte es eine Petroleum freie Lampe sein.
In der großen Bucht wird so eine arg gebrauchte Lampe mit original Tank und Brenner angeboten. Nur wegen dem Brenner kaufen? Lohnt eigentlich nicht, da die Lampen doch nur oft zum verstauben herumstehen. Vielleicht läuft mir mal was über den Weg..
Das matte Glas gehört eigentlich zu der anderen, nur diese Lampe ist bei voll geladen extrem hell. Deswegen habe ich die Gläser getauscht. So ist das Licht nicht so hart



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.08.21 05:54.


Uli
Re: Wieder was neues eingetroffen
31. August 2021 10:27
Inzwischen festgestellt, die laterne war nicht für Petroleum vorgesehen.
So ähnlich wie die feuerhand kerzenlaterne.
Es gibt ein gestell Extra für die kerze. In dem Fall kam ich auch so eine kleine becher kerze benutzen. Oder meine Inzwischen gekillte Batterie leuchte. Beides möglich.
Gruß
Uli
Re: Wieder was neues eingetroffen
02. Oktober 2021 17:47
Neue Lampe gekauft. Ich habe in den bilder den kerzenständer gesehen.


Autor:

Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 21 plus 16?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook