Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas

Forum Petroleum

---- Die Diskussionsplattform rund um alles was glüht, brennt oder qualmt ----

seit 2000 - Das Original - ehemals "Petromaxforum"
· kompetent und unterhaltsam ·

Petroleum - Benzin - Spiritus - Karbid - Gas
20. Großes Lampentreffen an Fronleichnam, 11.06. bis 14.06.2020 in Westerstede (Ostfriesland)

| Hinweis zu den Inhalten |   | Hilfe |   | MÄXCHEN |  
|Gerätesteckbriefe und Who is Who |   |Collectors-Map |   Fotos der Treffen : | 1. | | 2. | | 3. | | 4. | | 5. | | 6. | | 7. | | 8. | | 9. | | 10. | | 11. | | 12. | | 13. | | 14. | | 15. | | 16. | | 17. | | 18. | | 19. |



Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen

Erweiterte Suche
PHOEBUS
geschrieben von erwin 
erwin
PHOEBUS
22. Januar 2001 09:48
zur zeit restauriere ich gerade eine phoebus laterne. beim zerlegen des vergasers stellte ich fest, dass da unten kein vergaserventil dran ist! mit sicherheit fehlt es bei dieser laterne nicht einfach, sondern diese serie hatte schlichtweg keines. (habe 3 stück dieser laterne am flohmarkt gekauft, und alle sind baugleich).
meine frage dazu : muss die düsennadel jetzt dicht machen?
keine dieser lampen macht dicht! wie zündet man solch eine laterne richtig an? hat jemand eine betriebsanleitung für eine laterne ohne vergaserfussventil?
meine laterne hat 350cp. kann ich diese auch mit einer 500cp düse- und nadel betreiben? wenn nicht wo kann ich 350-er düsen herkriegen? wie ist das mit glühstrümpfen? ich verwende "luxor superior quality" type 400/600 cp (diese werden bei mir in wien gleich ums eck gefertigt). in meinen 500cp laternen funktionieren sie tadellos. muss ich mit 350cp düsen auch 350cp glühstrümpfe verwenden oder kann ich auch die 500 nehmen? überigens: gestartet wird nicht mit vorwärmer( hat keinen) sondern mit spiritusschale.
wer kann mir bitte all meine fragen beantworten!!


mfg erwin
RE: PHOEBUS
26. Januar 2001 17:44
Wie sieht deine Lampe aus?Wird die Lampe eine Petrol oder Benzin Version(Petrol mit Vergaserschlaufe benzin ohne)Ist die Pumpe herausschraubbar(zum auf füllen vom Treibstoff)?
erwin
RE: PHOEBUS
29. Januar 2001 13:28
hallo stephan

die lampe ist für petroleum (überhitzerschleife am oberen teil des vergasersteigrohres). es existiert kein manometer auf dieser lampe aber ein verschluss mit druckablassschraube und da wird petroleum eingefüllt. die pumpe lasst sich nur zerlegen aber treibstoff kann man da keinen hineinfüllen.
hast du eine betriebsanleitung für eine laterne ohne vergaserfussventil?

mfg erwin
RE: PHOEBUS
29. Januar 2001 23:13

Hallo Erwin
Habe auch vier Lampen ohne Fussventil.Eine Ditmar,eine Alphons Senger,eine Tilley AL21 und eine Tilley wahrscheinlich A6L.Diese haben in ihren Spirituswannen einen Asbestdocht.Das heißt erst Vorwärmen dann Pumpen,
kurz bevor die Flamme erlischt vorsichtig aufdrehen.Der Docht verhindert beim Pumpen,daß Spiritus überschwabt.Funktioniert sehr gut!
Haben Deine Lampen einen Docht? Oder gehabt?
Bei allen Lampen schließen die Düsennadeln recht gut, aber erst Pumpen dann Vorheizen geht nicht!!!
Ersatznadeln zu bekommen ist sehr schwierig ,diese Nadeln
dichten mit dem oberern Konus ab (Gegenkonus Düse)
Betreibe meine Ditmar ohne Düsennadeloberteil, war einmal 0,18mm stark. Die Nadeln selbst Dichten nicht sie haben "nur" Reinigungszweck.Ohne Düsenadelunterteil funktioniert das Ganze leider nicht.Ích hoffe etwas geholfen zuhaben
Verkaufst oder Tauscht Du eine PHOEBUS??? Meine E-Mail
HBMEG @ t-online.de Es Güßt Bernhard
1.Spritschale randvoll mit Brennsprit füllen
2.Auffüllventil oder Manometer oder Pumpe öffen(dass kein Druck Im Tank aufgebaut werden kann)
3.Brennsprit anzünden und warten bis fast aller Sprit verbrennt ist(ein Docht ist in den meisten fällen nicht notwendig)
4.Auffüllventil schliessen.
5.Drei bis fünf Pumpenstösse geben(bis Strumpf leicht leuchtet)
6.nun Pumpen bis die volle lichtleistung erreicht ist

Ablöschen.(NUR BEI PETROL LAMPEN NICHT BEI BENZIN!!!)
Düse Reinigen(einmal Handrad schnell drehen)
Ablassventil öffnen.(nur im Freien,Gestank)
Die Düsennadel ist NUR zum Reinigen gedacht!!!Nicht etwa zum abstellen oder regulieren!!!(Sie kann sich so in der Düse festbrennen)
erwin
RE: PHOEBUS
31. Januar 2001 09:54
hallo Bernhard!

Die phoebus besitzt keinen docht in der anheizschale!
Sie sieht eine originalen petromax 500cp sehr ähnlich. Es fehlt nur der rapidvorwärmer und der hutoberteil ist rot emailliert. Zu den düsen und deren nadeln ist folgendes zu sagen: in allen meinen phoebus- laternen die ich zerlegt habe, war eine 350cp düse und eine dazugehörige nadel eingebaut. sie sehen absolut gleich aus wie die nadeln und düsen meiner 500cp petromax (ausser natürlich dem düsennadeldurchmesser, der kleiner ist). was das tauschen der laterne angeht habe ich nichts einzuwenden, aber bedenke, ich bin in WIEN daheim- und durch die gegend verschicke ich keine lampen (weder mit post noch mit ups)!
habe vor einiger zeit auch eine ditmar lampe gekauft, aber bin leider noch nicht dazugekommen, sie zu restaurieren. ich weiss auch leider momentan nicht die genaue bezeichnung - da ich zuhause keinen pc habe und ich meine mails aus meinem büro verschicke. aber in der anwärmschale ist irgend ein komisches und sehr dreckiges ding drinnen. jetzt weiss ich wenigstens dass das einen sinn hat und kein hinterlassener dreck vom vorgänger ist. soviel ich mich erinnern kann, sieht die düse auch ganz ansers aus (läuft eher kegelförmig nach oben zusammen)- aber wie gesagt, ich habe sie noch nicht näher inspiziert! aber wenn du lust hast kannst du mich in wien ja mal anrufen. tel: ++43/1/8134455-13 zwichen 10 und 16 uhr Hr. prokurist RODE verlangen.
so, nun muss ich weiterarbeiten!

mfg erwin
franz
RE: PHOEBUS
26. Februar 2001 13:23
Bei deiner Phoebus kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
Ich wäre allerdings irrsinnig dankbar wenn du deine Erfahrungen bei der Restaurierung deiner Ditmar ins Forum stellen könntest.
Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Anhänge:
  • Folgende Dateitypen können angehängt werden: jpg, gif, pdf, bmp
  • Die Dateien dürfen jeweils nicht größer sein als: 800 KB
  • 6 zusätzliche Dateien können an den Beitrag angehängt werden

Spamschutz:
Bitte gib die Lösung der Matheaufgabe in das Eingabefeld ein. Damit werden Bots, die versuchen dieses Formular automatisch auszufüllen, geblockt.
Frage: Was ergibt 11 plus 25?
Nachricht:

Petroleumlampen hytta.de Infos Petroleumlampen Hytta Facebook
Zylinder, Dochte, Schirme, Zubehör
großes Lager, schnelle Lieferung
lampen.hytta.de
Alte Kataloge, Prospekte,
Auszüge aus Büchern und Broschüren
info.hytta.de
Stuga-Cabaña News - hytta.de -
jetzt auch bei Facebook und Twitter
hytta.de/facebook